Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bericht des Pilgers als Buch
PORTO-
FREI

Bericht des Pilgers

Mit 80 Kupferstichen von Peter Paul Rubens. 'Weltreligionen'.
Buch (gebunden)
Der Bericht des Pilgers ist ein autobiographischer Text des Ignatius von Loyola (1491-1556), des Gründers des Jesuitenordens. In seinem Bericht erzählt er den entscheidenden Abschnitt seines bewegten Lebens, in dem er als junger Adliger eine schwere … weiterlesen
Buch

20,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Bericht des Pilgers als Buch

Produktdetails

Titel: Bericht des Pilgers
Autor/en: Ignatius von Loyola

ISBN: 3865390757
EAN: 9783865390752
Mit 80 Kupferstichen von Peter Paul Rubens.
'Weltreligionen'.
Herausgegeben von Michael Sievernich
Übersetzt von Michael Sievernich
Marix Verlag

1. März 2006 - gebunden - 236 Seiten

Beschreibung

Der Bericht des Pilgers ist ein autobiographischer Text des Ignatius von Loyola (1491-1556), des Gründers des Jesuitenordens. In seinem Bericht erzählt er den entscheidenden Abschnitt seines bewegten Lebens, in dem er als junger Adliger eine schwere Kriegsverletzung erleidet und durch die "Unterscheidung der Geister" eine Konversion erfährt, auf Pilgerschaft geht und im Gefängnis der Inquisition landet, mystische Erfahrungen macht und an der Universität von Paris studiert, eine internationale Gruppe von "Freunden im Herrn" bildet und in Rom die "Gesellschaft Jesu" (Societas Jesu, abgel. SJ) gründet, die sich in den Dienst der katholischen Weltkirche stellen sollte.An diesen Erfahrungen von knapp zwei Jahrzehnten lässt Ignatius Leserin und Leser anschaulich teilhaben und erweist sich als geistlicher Meister, der erfahren hat, was er in den "Geistlichen Übungen" (Exerzitien) lehrt: den Weg des Subjekts zu sich selbst und seine Unmittelbarkeit zu Gott. Der Bericht erlaubt einen Blick auf das Geheimnis der ignatianischen Spiritualität und deren Aktualität für die heutigen Pilger des Absoluten.Der Bericht wurde für diese Ausgabe vom Herausgeber neu aus dem Spanischen übersetzt und ist mit 80 Kupferstichen von Peter Paul Rubens und Jean Baptist Barbé illustriert. Die Stiche erschienen zur Kanonisation des Ignatius 1609 und 1622 in seltenen Ausgaben und werden in dieser Ausgabe im deutschen Sprachraum erstmals in vollständiger Serie veröffentlicht.

Portrait

Michael Sievernich SJ, Jahrgang 1945, Dr. theol. und Lic. phil., ist Professor für Pastoraltheologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Honorarprofessor an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Praktischen Theologie, zur interkulturellen Begegnung und zur Geschichte und Spiritualität des Jesuitenordens.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.