Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Literarische Sprengsätze als Buch
PORTO-
FREI

Literarische Sprengsätze

Über das Verhältnis von Macht und Widerstand. 'Edition Quer Denken'.
Buch (kartoniert)
Trojanow erweist sich als bedingungsloser Verteidiger der Freiheit, fragt sich, wieso es sich die Menschen gefallen lassen, dass ihre Freiheit - wie etwa durch die aktuelle Massenüberwachung - so drastisch eingeschränkt wird. Für ihn ist dies eine im … weiterlesen
Buch

7,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Literarische Sprengsätze als Buch

Produktdetails

Titel: Literarische Sprengsätze
Autor/en: Ilija Trojanow, Michael Kerbler

ISBN: 3990292854
EAN: 9783990292853
Über das Verhältnis von Macht und Widerstand.
'Edition Quer Denken'.
Wieser Verlag GmbH

1. Juli 2018 - kartoniert - 62 Seiten

Beschreibung

Trojanow erweist sich als bedingungsloser Verteidiger der Freiheit, fragt sich, wieso es sich die Menschen gefallen lassen, dass ihre Freiheit - wie etwa durch die aktuelle Massenüberwachung - so drastisch eingeschränkt wird. Für ihn ist dies eine immanent literarische Frage, und sein Appell richtet sich an alle Erreichbaren, Mut zu zeigen, wenn etwas gesellschaftlich schiefläuft. Er selbst erweist sich dabei als Vorbild, mit einer unbestechlichen Haltung ausgestattet, die es ihm verbietet, sich in "weltabgewandte Wortkunst", in Sphären unpolitischer bürgerlicher Kultur zu verabschieden. Sein allerfeinstes Gedächtniswerkzeug dient ihm, die Gefährlichkeit des ganz normalen Menschen in seiner tragischen Rolle des mehr oder weniger verkrümmten Systemerhalters auszukundschaften und anzuprangern. Sein Schreiben dient der Herstellung von Waffengleichheit, wenn die Machtsysteme die Erinnerung an die Verlierer auslöschen. Ilija Trojanows literarische - oder besser, seine kämpferische - Haltung: "Romane sind Sprengsätze mit zeitverzögerter Explosion."

Portrait

Ilija Trojanow, Schriftsteller, Übersetzer, Verleger. Geb. 1965 in Bulgarien. Studium der Rechtswissenschaften und Ethnologie in München. Aufenthalte in Kenia, Paris, Indien u. a., diverse Gastprofessuren weltweit. Zahlreiche Literaturpreise, u. a. Heinrich-Böll-Preis 2017. Publikationen (Auszug): An den inneren Ufern Indiens, Hanser, 2003. Zu den heiligen Quellen des Islam, Piper, 2004. Der Weltensammler, Hanser, 2006. Angriff auf die Freiheit (gem. mit Julie Zeh), Hanser, 2009. Der überflüssige Mensch, Residenz, 2013. Macht und Widerstand, S. Fischer, 2015. Meine Olympiade, S. Fischer, 2016 Michael Kerbler prägte zehn Jahre lang die Ö1-Sendung "Im Gespräch". Außerdem leitete er von 2008 bis 2011 das von ihm neu konzipierte Ö1-Quiz "gehört.gewusst" und war bis Jahresende 2013 auch für die von ihm kreierte Sendereihe "Café Sonntag" verantwortlich. Im Juli 2013 wurde Michael Kerbler in Anerkennung seiner journalistischen Leistungen das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Vor seiner Laufbahn im ORF arbeitete Michael Kerbler, der Publizistik und Psychologie studiert hat, als freier Wirtschaftsjournalist für die "Neue Zeit" in Graz, die "Neue Kronen Zeitung" und für die Tageszeitung "DIE PRESSE".

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Mensch und die Erde. Ein gestörtes Verhältnis!?
Buch (kartoniert)
von Arno Bammé, Chri…
Vom Kopf zur Hand, ... und dazwischen eine ganze Welt
Buch (kartoniert)
von Konrad Paul Lies…
Dem Konsumismus trotzen!?
Buch (kartoniert)
von Marianne Groneme…
Die Wesensentstehung des Menschen im Naturbezug
Buch (kartoniert)
von Kotrchal Kurt, G…
Ein optimistischer Blick auf den Pessimismus
Buch (kartoniert)
von Bazon Brock, Kon…
vor
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.