Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik als Buch
PORTO-
FREI

Im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik

150 Jahre Landesgeschichtsforschung in Thüringen. 'Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen,…
Buch (gebunden)
Der Band behandelt in 13 Beiträgen unter unterschiedlichen Aspekten die wichtigsten Träger, Inhalte, Rahmenbedingungen und Etappen thüringischer Landesgeschichtsforschung in den 150 Jahren seit der Gründung des Vereins für Th... weiterlesen
Buch

45,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik als Buch
Produktdetails
Titel: Im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik

ISBN: 3412173037
EAN: 9783412173036
150 Jahre Landesgeschichtsforschung in Thüringen.
'Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen, Kleine Reihe'.
Herausgegeben von Matthias Werner
Böhlau-Verlag GmbH

Dezember 2005 - gebunden - 431 Seiten

Beschreibung

Der Band behandelt in 13 Beiträgen unter unterschiedlichen Aspekten die wichtigsten Träger, Inhalte, Rahmenbedingungen und Etappen thüringischer Landesgeschichtsforschung in den 150 Jahren seit der Gründung des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde im Jahre 1852. Er fragt nach der Rolle der Landesgeschichte im Spannungsfeld zwischen Einheitsstreben und staatlicher Zersplitterung Thüringens und zeigt die engen Wechselwirkungen zwischen Politik und Landesgeschichtsforschung auf. Eng damit verbunden ist im zweiten Teil eine inhaltliche Bestandsaufnahme und Standortbestimmung der thüringischen Landesgeschichtsforschung vom Mittelalter bis in die Zeitgeschichte, die auch künftige Forschungsperspektiven diskutiert. Der Band bietet nicht nur die erste umfassende wissenschafts- und forschungsgeschichtliche Bilanz der breit gefächerten Landesgeschichtsforschung in Thüringen, sondern er versteht sich auch als Beitrag zur aktuellen Diskussion über die Rolle der Landesgeschichtsforschung in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert.

Portrait

Susanne Schötz ist Historikerin und für das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig tätig.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Ende der Monarchie in den deutschen Kleinstaaten
Buch (gebunden)
Monarchie und Öffentlichkeit
Buch (gebunden)
von Anja Schöbel
Uhren - Werkzeugmaschinen - Rüstungsgüter
Buch (gebunden)
von Jürgen Schreiber
Die Bibliothek des Erfurter Petersklosters im späten Mittelalter
Buch (gebunden)
von Matthias Eifler
Die Ernestiner
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.