Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre als Buch
PORTO-
FREI

Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre

'Klassiker Auslegen'.
Buch (kartoniert)
Immanuel Kants "Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre", 1797 als erster Teil der "Metaphysik der Sitten" erschienen, stellen einen Beitrag zur neuzeitlichen Rechts- und Staatsphilosophie dar. Hinsichtlich der normativen Prinzipien von Rech... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

27,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre als Buch
Produktdetails
Titel: Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre
Autor/en: Immanuel Kant

ISBN: 3050030259
EAN: 9783050030258
'Klassiker Auslegen'.
Herausgegeben von Otfried Höffe
Akademie Verlag GmbH

21. April 1999 - kartoniert - VIII

Beschreibung

Immanuel Kants "Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre", 1797 als erster Teil der "Metaphysik der Sitten" erschienen, stellen einen Beitrag zur neuzeitlichen Rechts- und Staatsphilosophie dar. Hinsichtlich der normativen Prinzipien von Recht und Staat entwickelt Kant eine erfahrungsunabhängige, insofern metaphysische Theorie. Sie beginnt mit einem angeborenen und unveräußerlichen Menschenrecht und geht dann zu den Institutionen des Eigentums und des Rechtsstaates über. Besonders aktuell ist die Formulierung eines rechts- und friedensfunktionalen Völkerrechts und eines Weltbürgerrechts. Darüber hinaus behandelt Kant auch das Ehe und Familienrecht, das Verhältnis von Staat und Kirche und das Straf- und Begnadigungsrecht. Durch den thematischen Reichtum und die begriffliche Genauigkeit, vor allem jedoch durch die Radikalität seiner Fragen und die Originalität der Antworten ist Kants Rechtsdenken bis heute von hohem systematischem Rang. Die elf Beiträger dieses kooperativen Kommentars nehmen die bleibend gültigen Provokationen der "Metaphysischen Anfangsgründe" ernst.

Pressestimmen

"Die Bände der Reihe Klassiker auslegen dürften zu den standardmäßig verwendeten Hilfsmitteln in der Lehre gehören; sie beweisen nicht zuletzt, daß es in der Philosophie nicht wirklich ohne Klassiker geht [...]."
Till Kinzel in: Informationsmittel, November 2011
(http://ifb.bsz-bw.de/bsz338879773rez-1.pdf)


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Mathematik. Didaktik für die Grundschule
Buch (kartoniert)
von Katinka Bräun…
Think Bayes
Buch (kartoniert)
von Allen B. Down…
Info-, Lern- und Change-Events
Buch (gebunden)
von Hermann Will,…
New Beginning in US-Muslim Relations
Buch (gebunden)
von Eugenio Lilli

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Thomas Hobbes: De Cive
Buch (kartoniert)
Helmuth Plessner: Die Stufen des Organischen und der Mensch
Buch (kartoniert)
von Hans-Peter Krüge…
Ciceros Staatsphilosophie
Buch (kartoniert)
Max Horkheimer/Theodor W. Adorno: Dialektik der Aufklärung
Buch (kartoniert)
Jürgen Habermas: Faktizität und Geltung
Buch (kartoniert)
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Atom- und Quantenphysik
Buch (gebunden)
von Hermann Haken…
Therapie in Trance
Buch (kartoniert)
von John Grinder,…
Das große 1x1 der Erfolgsstrategie
Buch (gebunden)
von Kerstin Fried…
Das große kleine Buch: Schmetterlinge
Buch (gebunden)
von Matthias Zang
Glympstorys
Buch (gebunden)
von Roy Stuart
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.