Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Hirte

Thriller. Originaltitel: Wienerbrorskapet (Fredrik Beier 1). 'Fredrik Beier'. Deutsche Erstausgabe.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Der Nr.-1-Bestseller aus Norwegen!

Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst - ein Routinefall für Hauptkommissar Fredrik Beier. Doch kurz darauf wird Beier nach Solro beordert, einem alten Hof vor den Toren Oslos. Fünf … weiterlesen
Buch

14,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Hirte als Buch

Produktdetails

Titel: Der Hirte
Autor/en: Ingar Johnsrud

ISBN: 3764505877
EAN: 9783764505875
Thriller.
Originaltitel: Wienerbrorskapet (Fredrik Beier 1).
'Fredrik Beier'.
Deutsche Erstausgabe.
Übersetzt von Daniela Stilzebach
Blanvalet Verlag

26. Juni 2017 - kartoniert - 512 Seiten

Beschreibung

Der Nr.-1-Bestseller aus Norwegen!

Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst - ein Routinefall für Hauptkommissar Fredrik Beier. Doch kurz darauf wird Beier nach Solro beordert, einem alten Hof vor den Toren Oslos. Fünf Männer wurden auf dem Sitz der christlichen Sekte "Gottes Licht" grausam abgeschlachtet. Das Gelände des Hofs ist ausgestattet wie ein Hochsicherheitstrakt, und im Keller des Gebäudes stoßen die Ermittler auf ein Labor, das auf monströse Experimente hinweist. Von den restlichen Mitgliedern der Sekte fehlt jede Spur, unter ihnen die vermisste Annette Wetre ...

Portrait

Ingar Johnsrud, Jahrgang 1974, wuchs in Holmestrand auf. Er studierte Film- und Medienwissenschaften und arbeitete fünfzehn Jahre als Journalist bei einem der größten norwegischen Medienunternehmen. Sein erster Thriller, »Der Hirte«, wurde als bestes Krimidebüt für den Maurits Hansen Prisen nominiert und eroberte international die Bestsellerlisten.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Der Leser kann sich auf ein nervenaufreibendes Kriminalstück gefasst machen ..." dpa

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Bote
Buch (kartoniert)
von Ingar Johnsrud
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier
Der erste Fall für Hauptkommissar Beier
von Hedda Freier - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 22.06.2017
Die Tochter der Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst. Es scheint, das sie Mitglied einer Sekte geworden ist. Kurze Zeit später wird Hauptkommissar Beier nach Solro, dem Hof auf dem die Sekte gelebt hat, geschickt. Hier scheint es ein Massaker gegeben zu haben. Fünf übel zugerichtete Leichen werden gefunden. Doch was ist mit den restlichen Bewohnern dieses Hofes geschehen. Im Keller des Gebäudes entdecken die Ermittler ein Labor. Die Experimente, die hier durchgeführt wurden, wecken schreckliche Erinnerungen. Mit "Der Hirte" hat Ingar Johnsrud seinen ersten Thriller geschrieben. Das Ende deutet darauf hin, das mit Sicherheit weitere folgen werden. Diesen Thriller habe ich schnell gelesen. Allerdings musste ich mir am Anfang etwas Zeit nehmen, um die vielen Namen den Personen und Ereignissen zuordnen zu können. Relativ kurze Kapitel und ständige Wechsel der Orte und auch die Rückblicke in die Vergangenheit führen dazu, das man das Buch nur schwer zur Seite legen kann. Ein Thriller für Leser mit starken Nerven, denn die Verbrechen werden sehr blutig beschrieben. Ein Buch, das ich sehr gerne auch männlichen Lesern empfehlen werde. Ich vergebe 4 Sterne.
Bewertungen unserer Kunden
Der Hirte
von leseratte1310 - 23.07.2017
Die Politikerin Kari Lise Wetre hat schon eine Weile nichts mehr von ihrer Tochter gehört und bittet die Polizei, sich der Sache anzunehmen. Kurz darauf geschieht etwas Furchtbares auf einem Hof vor den Toren Oslos, welcher Sitz der christlichen Sekte »Gottes Licht« ist. Fünf Männer wurden dort grausam dahingemetzelt. Als die Polizei eintrifft, ist sie erstaunt, denn der alte Hof entpuppt sich als Hochsicherheitstrakt und im Keller gibt es ein Labor. Wo aber sind die restlichen Mitglieder der Sekte, zu der auch Annette Wetre gehört? Eine junge Frau wird vermisst. Auch wenn es sich um die Tochter einer bekannten Politikerin handelt, ist das nichts, was die Polizei besonders beunruhigt, denn Annette Wetre ist erwachsen und hatte keinen besonderen Draht zu ihrer Mutter. Doch dann nimmt die Sache Fahrt auf, denn auf dem Hof der Sekte geschieht ein Massaker und viele Mitglieder sind verschwunden. Nach und nach kommen Fakten über die Sekte ans Tageslicht, die erschreckend sind. Es dauerte ein Weilchen, bis ich mich in die Geschichte hineingefunden habe, da einiges angerissen wird und sich erst später zusammenfügt. Es gibt Rückblenden in die Zeit des Zweiten Weltkrieges und eine geheimnisvolle Bruderschaft kommt ins Spiel. Es ist eine komplexe Geschichte, die die Aufmerksamkeit fordert. Die beschriebenen Grausamkeiten sind schwer zu verkraften. Kommissar Frederik Beier wollte bei einem Brand helfen und hat dabei sein Leben aufs Spiel gesetzt. Das hat Spuren hinterlassen. Auch sehen ihn nicht alle Kollegen gerne bei diesen Ermittlungen. Dann bekommt Beier die Ermittlerin Kafa Ipbal an die Seite gestellt, was ihm nicht gefällt. Doch schon bald muss er feststellen, dass sie sehr fähig ist. Aber auch die anderen Figuren sind sehr gut gezeichnet. Es waren interessante Charaktere, auch wenn mir die wenigsten sympathisch waren. Ich finde, dass insgesamt eine ziemlich bedrückende Atmosphäre vorherrscht. Trotzdem hat mir der Thriller gut gefallen, denn die Handlung ist realistisch und logisch aufgebaut. Meine Leseempfehlung für diesen spannenden Thriller.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.