Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Innovation durch Bildung als Buch
PORTO-
FREI

Innovation durch Bildung

Beiträge zum 18. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. 'Schriften der Deutschen…
Buch (kartoniert)
Der Band vermittelt einen Einblick in aktuelle Forschungsbereiche der Erziehungswissenschaft, die das innovative Potenzial von Bildung reflektieren. Das Buch liefert Beiträge zu biografischen und individuellen, sozialen und instutionellen sowie mater … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Innovation durch Bildung als Buch

Produktdetails

Titel: Innovation durch Bildung

ISBN: 3810038598
EAN: 9783810038593
Beiträge zum 18. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.
'Schriften der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, DGFE'.
Auflage 2003.
Book.
Herausgegeben von Ingrid Gogolin, Rudolf Tippelt
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Juni 2003 - kartoniert - 456 Seiten

Beschreibung

Der Band vermittelt einen Einblick in aktuelle Forschungsbereiche der Erziehungswissenschaft, die das innovative Potenzial von Bildung reflektieren. Das Buch liefert Beiträge zu biografischen und individuellen, sozialen und instutionellen sowie materiellen, organisatorischen und strukturellen Voraussetzungen für Innovationsprozesse durch Bildung.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von: Frank Achtenhagen, Jürgen Baumert, Claudia de Witt, Jörg Doll, Edith Glaser, Rolf Göppel, Cornelia Gräsel, Hans Gruber, Norbert Havers, Rudolf Husemann, Jochen Kade, Helga Kelle, Fritz-Ulrich Kolbe, Margret Kraul, Jörg-W. Link, Winfried Marotzki, Hans Merkens, Vera Moser, Jan-Hendrik Olbertz, Manfred Prenzel, Holger Reinisch, Ingo Richter, Ada Sasse, Gitta Steiner-Khamsi, Ewald Terhart, Rudolf Tippelt, Rainer Treptow, Hans Weiler, Horst Weishaupt, Norbert Wenning, Lothar Wigger, Jürgen Wittpoth, Christoph Wulf.

Portrait

Prof. Dr. Ingrid Gogolin, Institut für Schulpädagogik, Fachbereich Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg;

Prof. Dr. Rudolf Tippelt, Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, Universität München.


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.