Interkulturelles Management als Buch
PORTO-
FREI

Interkulturelles Management

3. , vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Textbeiträge tls. in englischer Sprache. 43 Abbildungen…
Buch (gebunden)
Das Buch gibt einen Überblick über relevante Aspekte interkulturellen Managements. Werte, Führungsverhalten, Kommunikation, Motivation und Entscheidungsfindung werden unter interkulturellem Aspekt im ersten Teil des Bandes dargestellt, wobei auch auf … weiterlesen
Buch

109,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Interkulturelles Management als Buch

Produktdetails

Titel: Interkulturelles Management

ISBN: 354042976X
EAN: 9783540429760
3. , vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Textbeiträge tls. in englischer Sprache.
43 Abbildungen und 56 Tabellen.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Niels Bergemann, Andreas L. J. Sourisseaux
Springer-Verlag GmbH

1. Oktober 2002 - gebunden - XXII

Beschreibung

Das Buch gibt einen Überblick über relevante Aspekte interkulturellen Managements. Werte, Führungsverhalten, Kommunikation, Motivation und Entscheidungsfindung werden unter interkulturellem Aspekt im ersten Teil des Bandes dargestellt, wobei auch auf die organisatorischen Bedingungen interkulturellen Managements eingegangen wird. Im zweiten Teil werden Handlungsfelder interkulturellen Managements, wie Personalauswahl im internationalen Kontext, Training interkultureller Kompetenzen, Organisations- und Personalentwicklung, Reintegration und länderbezogene Aspekte diskutiert. Ferner wird auch auf besondere Anwendungsbereiche in der öffentlichen Verwaltung oder bei internationalen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben eingegangen und Fragen der Ausbildung internationaler Managementkompetenz erörtert. Die Kapitel der Vorauflage wurden vollständig überarbeitet, aktualisiert und erweitert. Sieben neue Kapitel berücksichtigen aktuelle Entwicklungen des Themenbereichs.

Inhaltsverzeichnis

1. Organisatorische Bedingungen des interkulturellen Managements.- 2. Werte im interkulturellen Vergleich.- 3. Aspekte interkulturellen Führungsverhaltens.- 4. Interpersonale und interkulturelle Kommunikation.- 5. Motivation im interkulturellen Kontext.- 6. Participative Decision Making in a Cross-National Framework.- 7. Internationale Personalauswahl.- 8. Training interkultureller Kompetenz.- 9. Trainings interkultureller Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung.- 10. Interkulturelle Kompetenz als Gegenstand internationaler Personalentwicklung.- 11. Ausbildung interkultureller Managementkompetenz an deutschen Hochschulen - Anforderungen und Status quo.- 12. International orientierte Personalentwicklung.- 13. Multicultural Teams.- 14. Multicultural/Multinational Teambuilding After International Mergers and Acquisitions.- 15. Gemeinsam forschen in Europa: Projektmanagement in europäischen Teams in Forschung und Entwicklung.- 16. Reintegration von Auslandsmitarbeitern.- 17. Organisationsentwicklung in fremden Kulturen.- 18. Managementstil und Netzwerkbeziehungen in Japan: Kulturelle Besonderheiten und historische Hintergründe.- 19. Kultur als Einflussfaktor internationaler Managemententscheidungen: das sozio-kulturelle Profil Indiens.- Personenregister.- Autoren.

Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung vom 28.04.2003

In der Fremde
Warum Entsendungen scheitern

Niels Bergemann/Andreas Sourisseaux (Herausgeber): Interkulturelles Management. Springer-Verlag, Berlin 2002, 400 Seiten, 69,95 Euro.

Die Wirtschaft wird immer globaler. Immer häufiger entsenden nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleinere Firmen Mitarbeiter ins Ausland, um dort mit deren Hilfe neue Märkte zu erschließen. 70 Prozent dieser Entsendungen scheitern jedoch, wie eine wissenschaftliche Untersuchung ergeben hat. Der Grund: Je größer die kulturellen Unterschiede eines Landes gegenüber der Heimat sind, desto höher ist die Gefahr, daß die Entsendung mißglückt. Im ersten Teil des - gegenüber der Erstauflage vollständig überarbeiteten und erweiterten - Buches, das der Führungskräftetrainer Niels Bergemann und der Unternehmensberater Andreas Sourisseaux herausgegeben haben, wird zunächst der organisatorische Rahmen beschrieben, in dem sich interkulturelles Management bewegt. Verschiedene Autoren untersuchen die interkulturellen Unterschiede im Führungsverhalten, Motivation, Kommunikation und in der Entscheidungsfindung. Der zweite Teil vermittelt dagegen praxisnahe Empfehlungen für die Vorbereitung von Entsendungen sowie für die Reintegration von Rückkehrern. In einigen Kapiteln wird zudem beispielhaft auf länderspezifische Besonderheiten eingegangen. Insgesamt stellt das Buch eine Mischung aus theoretischen Grundlagenbeiträgen und handlungsorientierten Texten dar, das den Anforderungen der Zielgruppe - Praktiker im internationalen Management und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit internationalem Schwerpunkt - gerecht wird. Allerdings hätte man das rund 400 Seiten starke Buch gut auf zwei Bände aufteilen können: Der erste Teil böte sich als ein eigenständiges Lehrbuch an, der zweite als ein Praxishandbuch für Personalverantwortliche. Etwas irritierend wirken zudem drei englischsprachige Kapitel, deren Inhalt noch nicht einmal auf deutsch zusammengefaßt ist. Ansonsten bietet sich den Lesern jedoch ein Kompendium voll interessanter Informationen, das sich gut lesen läßt.

JUTTA GRÖSCHL

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.