Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Wanderhure als Buch
PORTO-
FREI

Die Wanderhure

Roman. Originaltitel: Die Wanderhure I. 'Die Wanderhure'.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Marie ist eine brave Bürgerstochter aus Konstanz. Als ein junger Graf um sie freit, ist ihr Vater überglücklich. Doch eine böse Intrige zerstört alle Hoffnungen und Maries Zukunft. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nic … weiterlesen
Buch

19,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Wanderhure als Buch

Produktdetails

Titel: Die Wanderhure
Autor/en: Iny Lorentz

ISBN: 3426661128
EAN: 9783426661123
Roman.
Originaltitel: Die Wanderhure I.
'Die Wanderhure'.
Droemer Knaur

16. Februar 2004 - gebunden - 608 Seiten

Beschreibung

Marie ist eine brave Bürgerstochter aus Konstanz. Als ein junger Graf um sie freit, ist ihr Vater überglücklich. Doch eine böse Intrige zerstört alle Hoffnungen und Maries Zukunft. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf ... Konstanz im Jahre 1410: Als der Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückscheut. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaustreibt. Für Marie gibt es nur zwei Möglichkeiten: Selbstmord zu begehen oder ihr Leben fortan als Wanderhure zu fristen. Mit Hilfe der erfahrenen Dirne Hiltrud entscheidet sie sich für das Leben und wird bald zu einer begehrten »Hübschlerin«. Dabei verliert Marie jedoch ihr wichtigstes Ziel nicht aus den Augen: Sie will sich an denen rächen, die sie ins Elend gestürzt haben.

Portrait

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman "Die Kastratin" die Leser auf Anhieb begeisterte. Mit "Die Wanderhure" gelang ihnen der Durchbruch; der Roman erreichte ein Millionenpublikum. Seither folgt Bestseller auf Bestseller. Die Romane von Iny Lorentz wurden in zahlreiche Länder verkauft. Die Verfilmungen ihrer "Wanderhuren"-Romane und zuletzt der "Pilgerin" haben Millionen Fernsehzuschauer begeistert. Für die Verdienste im Bereich des historischen Romans wurde Iny Lorentz 2014 der Homer Ehrenpreis in Gold und 2017 der "Wandernde Heilkräuterpreis" der Stadt Königsee verliehen. Die Bühnenfassung der "Wanderhure" in Bad Hersfeld hat im Sommer 2014 Tausende von Besuchern begeistert und war ein Riesenerfolg. Besuchen Sie auch die Homepage der Autoren: www.inys-und-elmars-romane.de

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Kastellanin
Buch (gebunden)
von Iny Lorentz
Wanderhure 05. Töchter der Sünde
Buch (gebunden)
von Iny Lorentz
vor
Bewertungen unserer Kunden
Auftakt der Wanderhuren-Reihe
von sommerlese - 21.09.2015
Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Doch der zwielichtige Graf ist ein krimineller Mitgiftjäger. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaus treibt. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf ... Iny Lorentz ist der Name eines deutschen Autorenpaares. Sie bedienen das historische Genre und dieser Roman bildet den ersten Band einer Reihe um Die Wanderhure . In diesem Roman wird mit ausschweifenden Szenen ein derbes Leben im Mittelalter dargestellt, bei dem die Rolle der Frau nicht nur die einer unterwürfigen Person zeigt, sondern sie auch noch als willenloses Sexobjekt abstempelt. Marie wird anfangs als zartes schüchternes Wesen beschrieben, doch ihre Vergewaltigungen und die Gefängnisstrafe lässt sie zu einer anderen Person werden. Es wird schnell deutlich, dass Marie fast schon problemlos in ihre aufgezwängte Rolle hinein wächst. Mich hat es sehr verwundert, wie sie sich damit abfindet, eine rechtlose Hübschlerin zu sein. Dennoch habe ich ihren starken Charakter bewundert, sie verfolgt ihre Ziele und lässt sich nicht unterkriegen. In ihrer Rolle versucht sie, eine sichere, gewaltfreie Auswahl unter den Männern zu treffen und die Liebschaften zu ihren Gunsten zu nutzen. Der historische Hintergrund ist nicht sehr detailliert wiedergegeben. Lediglich Kleidungsstil, Einrichtung und Lebensstil von verschiedenen Gesellschaftsschichten werden wiedergegeben. Die geschichtliche Recherche ist nur ein Handlungsrahmen dieser Schicksalsbeschreibung Maries, die man gespannt mitverfolgt. Denn dieser Geschichte konnte ich mich trotz der Ablehnung der derben Vergewaltigungsszenen nicht entziehen. Für mich war dieser Roman ein Unterhaltungsroman, der mich gefesselt hat. Eine emotionale und unterhaltsame Geschichte aus einer vergangenen Zeit. Iny Lorentz versteht es, den Leser zu fesseln.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.