Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Lebensweg des Wiener Staatsoperndirektors als Buch
PORTO-
FREI

Der Lebensweg des Wiener Staatsoperndirektors

Von Temesvar nach Wien. Mit teils farbige Abbildungen.
Buch (gebunden)
Der Wiener Staatsoperndirektor Ioan Holender schildert in seinen Lebenserinnerungen seine Kindheit im faschistischen Rumänien, seine Jugend unter den Kommunisten, geprägt von Restriktionen, aber auch von einem Elterhaus, das ihm das Gefühl der Geborg … weiterlesen
Buch

24,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Lebensweg des Wiener Staatsoperndirektors als Buch

Produktdetails

Titel: Der Lebensweg des Wiener Staatsoperndirektors
Autor/en: Ioan Holender

ISBN: 3205993845
EAN: 9783205993841
Von Temesvar nach Wien.
Mit teils farbige Abbildungen.
Boehlau Verlag

Oktober 2001 - gebunden - 231 Seiten

Beschreibung

Der Wiener Staatsoperndirektor Ioan Holender schildert in seinen Lebenserinnerungen seine Kindheit im faschistischen Rumänien, seine Jugend unter den Kommunisten, geprägt von Restriktionen, aber auch von einem Elterhaus, das ihm das Gefühl der Geborgenheit vermitteln konnte. Auf Grund seiner bürgerlichen Herkunft kann er nicht sofort nach der Matura studieren, sondern muss den Umweg über eine Anstellung bei den städtischen Elektrizitätswerken, wo er das Straßenbahnfahrerpatent erwirbt, machen. 1956 wird er aus politischen Gründen im 6. Semester aus allen Hochschulen des Landes exmatrikuliert und verdient sich bis zu seiner Emigration 1959 seinen Lebensunterhalt als Tennistrainer. Die ersten Jahre in Österreich ist Ioan Holender als Statist, Regieassistent, Regisseur und Opernsänger tätig. Die Krönung ist eine Einladung zu einem Gastspiel an der Temesvarer Oper. 1966 wechselt er die Seite und wird erfolgreicher Opernagent. Viele der ganz großen Sänger haben in seiner Agentur begonnen und sind gemeinsam mit Holender berühmt geworden - Domingo, Cotrubas, Baltsa, Ricciarelli, Gruberova, Nucci, Bruson und viele andere. Vor 10 Jahren, 1991, wird er gemeinsam mit Eberhard Waechter Direktor der Wiener Staatsoper und Volksoper.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.