Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Information zwischen Interpretation und Kritik als Buch
PORTO-
FREI

Information zwischen Interpretation und Kritik

Das Berufsverständnis politischer Journalisten in Frankreich und Deutschland. Auflage 2002. Book.
Buch (kartoniert)
Zum Berufsverständnis politischer Journlisten in Frankreich und Deutschland
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Information zwischen Interpretation und Kritik als Buch

Produktdetails

Titel: Information zwischen Interpretation und Kritik
Autor/en: Irene Preisinger

ISBN: 3531137689
EAN: 9783531137681
Das Berufsverständnis politischer Journalisten in Frankreich und Deutschland.
Auflage 2002.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

25. Februar 2002 - kartoniert - 288 Seiten

Beschreibung

Der Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland zeigt, dass in demokratischen Systemen politischer Journalismus unterschiedlich geregelt sein kann. Als Basisleistung der Information gilt links wie rechts des Rheins der Austausch zwischen politischer Führung und Öffentlichkeit. Aber mehr als 100 Interviews verdeutlichen, dass Redakteure meinungsführender Printmedien der beiden Länder dabei verschiedene Aspekte betonen. Beispielsweise nähern sich die einen dem angelsächsischen Modell des Journalismus, während die anderen sich wegorientieren. Auch der Fokus ist länderspezifisch: Information oszilliert zwischen Interpretation und Kritik. Wie Journalisten ihren Beruf und ihre Rolle definieren, spiegelt nicht nur individuelle Ansichten wider, sondern auch politische und gesellschaftliche Spezifika eines Landes. Der Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland zeigt, dass in demokratischen Systemen politischer Journalismus unterschiedlich geregelt sein kann. Als Basisleistung der Information gilt links wie rechts des Rheins der Austausch zwischen politischer Führung und Öffentlichkeit. Aber mehr als 100 Interviews verdeutlichen, dass Redakteure meinungsführender Printmedien der beiden Länder dabei verschiedene Aspekte betonen. Beispielsweise nähern sich die einen dem angelsächsischen Modell des Journalismus, während die anderen sich wegorientieren. Auch der Fokus ist länderspezifisch: Information oszilliert zwischen Interpretation und Kritik.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Methodische Anlage der Arbeit - Medien und Politik in Deutschland und Frankreich - Medienlandschaften links und rechts des Rheins - Individuelle Berufs- und Rollenperzeption - Rückblick und Ausblick

Portrait

Irene Preisinger promovierte bei Prof. Hömberg am Institut für Journalistik der Katholischen Universität Eichstätt und arbeitet als Nachrichtenjournalistin in München.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.