Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ich fing eine Fliege beim Minister als Buch
PORTO-
FREI

Ich fing eine Fliege beim Minister

Buch (kartoniert)
Im Laufschritt verließ ich den Bahnhof. Der Familie meiner Braut hatte ich versprochen, um halb eins zu kommen, aber ein betrunkener Journalist hatte die Notbremse gezogen, damit er in der freien Natur Wasser lassen konnte. Dann standen wir im offene … weiterlesen
Buch

12,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ich fing eine Fliege beim Minister als Buch

Produktdetails

Titel: Ich fing eine Fliege beim Minister
Autor/en: Istvan Eörsi

ISBN: 3851294572
EAN: 9783851294576
Übersetzt von Zsuzsanna Gahse, Hans Skirecki
Wieser Verlag GmbH

März 2004 - kartoniert - 169 Seiten

Beschreibung

Im Laufschritt verließ ich den Bahnhof. Der Familie meiner Braut hatte ich versprochen, um halb eins zu kommen, aber ein betrunkener Journalist hatte die Notbremse gezogen, damit er in der freien Natur Wasser lassen konnte. Dann standen wir im offenen Gelände, angeblich lag ein Stier auf den Schienen. Um halb zwei kamen wir am Südbahnhof an, die Hochzeit war für drei Uhr festgesetzt. Nirgendwo ein Taxi zu sehen. Vergebens rannte ich, die Alkotás-Straße konnte ich nicht überqueren. Dort wurde irgendein Staatsoberhaupt erwartet.

Portrait

Istvan Eörsi wurde 1931 in Budapest geboren. Lyriker, Dramatiker und Prosaautor, war Schüler von Georg Lukács, wurde 1956 wegen Beteiligung am Ungarnaufstand zu acht Jahren Haft verurteilt und 1960 amnestiert. Freier Schriftsteller, Journalist und Übersetzer, 1978-82 Dramaturg am Theater in Kaposvár. Berufsverbot. 1983/84 war er Stipendiat des DAAD in West-Berlin, 1986 kehrte er nach Ungarn zurück. Er lebte in Budapest und Berlin und arbeitete an einem autobiographischen Roman.§Freundschaften verbanden ihn u.a. mit Ernst Jandl und Allen Ginsberg, die er ins Ungarische übersetzte. Seine übersetzerische und herausgeberische Tätigkeit war immens, u.a. übertrug er Gedichte von Goethe, Heine, Brecht, Shakespeare, Shelley, Keats, Puschkin und Majakowski, Apollinaire und Lorca sowie das Spätwerk von Georg Lukács ins Ungarische.§Am 13.10.2005 starb Istvan Eörsi in Budapest.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Haar der Berenice
Buch (gebunden)
von Nedjeljko Fabrio
Roma Lyrik aus Ungarn
Buch (gebunden)
Das elfte weiße Pferd
Buch (gebunden)
von Jan Skacel
Das Lächeln im Käfig
Buch (kartoniert)
von Ali Podrimja
Leben zwischen den Seiten
Buch (kartoniert)
von Corinna Soria
vor
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.