Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Jacob Burckhardt Werke Bd. 10: Ästhetik der bildenden Kunst - Über das Studium der Geschichte als Buch
PORTO-
FREI

Jacob Burckhardt Werke Bd. 10: Ästhetik der bildenden Kunst - Über das Studium der Geschichte

Mit dem Text der 'Weltgeschichtlichen Betrachtungen' in der Fassung von 1905.
Buch (gebunden)
Die "Einleitung in die Ästhetik der bildenden Kunst", lange Zeit völlig unbekannt, ist erst 1992, "Über das Studium der Geschichte" erst 1982 erstmals aus dem Nachlass veröffentlicht worden. Diese beiden wichtigen Texte erscheinen hier zusammen mit J … weiterlesen
Buch

98,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Jacob Burckhardt Werke Bd. 10: Ästhetik der bildenden Kunst - Über das Studium der Geschichte als Buch

Produktdetails

Titel: Jacob Burckhardt Werke Bd. 10: Ästhetik der bildenden Kunst - Über das Studium der Geschichte
Autor/en: Jacob Burckhardt

ISBN: 3406441823
EAN: 9783406441820
Mit dem Text der 'Weltgeschichtlichen Betrachtungen' in der Fassung von 1905.
Herausgegeben von Peter Ganz
Beck

16. März 2000 - gebunden - 695 Seiten

Beschreibung

Die " Einleitung in die Aesthetik der bildenden Kunst", lange Zeit völlig unbekannt, ist erst 1992, " Über das Studium der Geschichte" 1982 erstmals aus dem Nachlaß veröffentlicht worden. Diese beiden wichtigen Texte erscheinen hier zusammen mit Jacob Oeris Fassung "Weltgeschichtliche Betrachtungen" von 1905.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung in die Aesthetik der bildenden Kunst

Architectur

Zur Aesthetik der Architectur

Sculptur

Malerei

Anhang

Über das Studium der Geschichte

Neues Schema: Über geschichtliches Studium

[A] Einleitung

[B] Von den drei Potenzen

[C] Betrachtungen der sechs Bedingtheiten

[J] Die geschichtlichen Crisen

[K] Die Individuen und das Allgemeine. (Die historische Größe)

Altes Schema

Weltgeschichtliche Betrachtungen

Vorwort des Herausgebers

I. Einleitung

II. Von den drei Potenzen

III. Die Betrachtungen der sechs Bedingtheiten

IV. Die geschichtlichen Crisen

V. Das Individuum und das Allgemeine. (Die historische Größe)

VI. Über Glück und Unglück in der Weltgeschichte

Inhaltsangabe

Anhang

Von Burckhardt erwähnte Literatur

Nachschriften

Abkürzungen

Kommentar

Textkritische Anmerkungen

Editorisches Nachwort

Personenregister

Ortsregister

Sachregister

Portrait

Jacob Chr. Burckhardt (1818-97) begann seine akademische Laufbahn 1837 auf Wunsch seines Vaters mit dem Studium der evangelischen Theologie in Basel, wobei er sich schon damals nebenher mit Philologie und Geschichte beschäftigte. Nach seinem Wechsel nach Berlin wandte er sich vollends dem Studium der Geschichte, Philologie und Kunstgeschichte zu. Ab 1845 war er außerordentlicher Professor in Basel und wurde 1855 ordentlicher Professor für Kunstgeschichte in Zürich; 1858 übernahm er den Lehrstuhl für Geschichte und Kunstgeschichte in seiner Heimatstadt Basel.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.