Deutsche Sagen als Buch
PORTO-
FREI

Deutsche Sagen

'Bibliothek deutscher Klassiker'. Ausgabe auf der Grundlage der ersten Auflage.
Buch (gebunden)
Diese Texte, sagt Wilhelm Grimm, "verdienen bessere Aufmerksamkeit, als man ihnen bisher geschenkt, nicht nur ihre Dichtung wegen, die eine eigene Lieblichkeit hat und die einem jeden, der sie in der Kindheit angehört, eine goldenen Lehre und eine he … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

76,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Deutsche Sagen als Buch

Produktdetails

Titel: Deutsche Sagen
Autor/en: Jacob Grimm, Wilhelm Grimm

ISBN: 3618620209
EAN: 9783618620204
'Bibliothek deutscher Klassiker'.
Ausgabe auf der Grundlage der ersten Auflage.
Kommentiert von Heinz Rölleke
Herausgegeben von Wilhelm Grimm, Jacob Grimm
Deutscher Klassikerverlag

1. Dezember 1994 - gebunden - 1073 Seiten

Beschreibung

Diese Texte, sagt Wilhelm Grimm, "verdienen bessere Aufmerksamkeit, als man ihnen bisher geschenkt, nicht nur ihre Dichtung wegen, die eine eigene Lieblichkeit hat und die einem jeden, der sie in der Kindheit angehört, eine goldenen Lehre und eine heitere Erinnerung daran durchs ganze Leben mit auf den Weg gibt, sondern auch weil sie schon mehrere Jahrhunderte durch unter dem Volk gelebt".
Die vorliegende Ausgabe hält sich strikt an Aufbau, Material und Wortlaut der Grimmschen Originalausgabe, bezieht aber sämtliche handschriftlichen Nachträge des Grimmschen Handexemplars in buchstabengetreuer Wiedergabe ein. Frühere Editionen sind seit Herman Grimms erster postumer Ausgabe von 1865/66 in dieser Hinsicht sämtlich mehr oder weniger willkürlich und inkonsequent verfahren.
Die Kommentierung referiert die Ergebnisse der bisherigen Quellenforschung, gibt Wort- und Sacherläuterungen, belegt Querverbindungen der Sagen untereinander und zu den Grimmschen Märchen sowie Spuren der poetischen Rezeption.

Inhaltsverzeichnis

Deutsche Sagen herausgegeben von den Brüdern Grimm - Textanhang (Die Sagenaufzeichnungen im HAndexemplar der Brüder Grimm) - Kommentar von Heinz Rölleke

Portrait

Jacob Grimm, geboren 1785 in Hanau und verstorben 1863 in Berlin, studierte Jura in Marburg. In dieser Zeit entdeckte er sein Interesse an der geschichtlichen Entwicklung von Sprache und Literatur. Später studierte er altdeutsche Poesie und Sprache sowie Slawistik und arbeitete als Bibliothekar. Sein schriftstellerisches Lebenswerk ist eng mit dem seines ein Jahr jüngeren Bruders Wilhelm Grimm verknüpft. Gemeinsam arbeiteten sie an einem großen Projekt: einem deutschen Wörterbuch, das den gesamten neuhochdeutschen Sprachschatz darlegen sollte.
Wilhelm Grimm, geboren 1786 in Hanau und verstorben 1859 in Berlin, war ein deutscher Jurist sowie Sprach- und Literaturwissenschaftler. Sein schriftstellerisches Lebenswerk ist eng mit dem seines ein Jahr älteren Bruders Jacob Grimm verknüpft. Gemeinsam arbeiteten sie an einem großen Projekt: einem deutschen Wörterbuch, das den gesamten neuhochdeutschen Sprachschatz darlegen sollte.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Deutsche Lyrik des Frühen und Hohen Mittelalters
Buch (gebunden)
von Ingrid Kasten
Willehalm
Buch (gebunden)
von Wolfram von Esch…
Sämtliche Werke und Briefe in 4 Bänden
Buch (gebunden)
von Heinrich von Kle…
Lancelot und Ginover. Prosalancelot I und II
Buch (gebunden)
von Hans-Hugo Steinh…
Bibliothek der Kunstliteratur in vier Bänden
Buch (gebunden)
von Friedmar Apel
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.