Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Osteuropa zwischen Marx und Markt als Buch
PORTO-
FREI

Osteuropa zwischen Marx und Markt

Soziale Ungleichheit und soziales Bewußtsein nach dem Kommunismus. 'Beiträge zur Osteuropaforschung'. 1. ,…
Buch (kartoniert)
Der unerwartete politische und wirtschaftliche Umbruch in Osteuropa hat auch die gesellschaftliche Schichtung und die soziale Ungleichheit drastisch ver ert. Dieses Buch gibt einen fundierten Einblick in den Wandel sozialer Ungleichheit und die Dynam … weiterlesen
Buch

34,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Osteuropa zwischen Marx und Markt als Buch

Produktdetails

Titel: Osteuropa zwischen Marx und Markt
Autor/en: Jan Delhey

ISBN: 3896220446
EAN: 9783896220448
Soziale Ungleichheit und soziales Bewußtsein nach dem Kommunismus.
'Beiträge zur Osteuropaforschung'.
1. , Aufl.
Zahlreiche Abbildungen und Tabellen.
Kraemer Dr. R.

Januar 2001 - kartoniert - 335 Seiten

Beschreibung

Der unerwartete politische und wirtschaftliche Umbruch in Osteuropa hat auch die gesellschaftliche Schichtung und die soziale Ungleichheit drastisch ver ert. Dieses Buch gibt einen fundierten Einblick in den Wandel sozialer Ungleichheit und die Dynamik der entsprechenden Einstellungen der Bev lkerung in sieben Reformstaaten Osteuropas: in Bulgarien, Polen, Slowenien, der Slowakei, Tschechien, Ungarn und Ostdeutschland. Der Systemwechsel hat zu gro r Unzufriedenheit ber die zunehmende soziale Ungleichheit in der Bev lkerung gef hrt. Trotzdem gibt es keinen Wunsch nach einem Zur ck zum Sozialismus.

Portrait

Jan Delhey, geboren 1969 in Wehr/Baden. Studium der Soziologie mit Schwerpunktfächern Kommunikationswissenschaften und Marketing an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 1995 1998 Stipendiat im Graduiertenkolleg Gesellschaftsvergleich der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Promotion 2000 an der Freien Universität Berlin. Seit 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Abteilung Sozialstruktur und Sozialberichterstattung .
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.