Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Lieber Feind

Originaltitel: Dear Enemy. Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Ein Waisenhaus leiten? Sally McBride erklärt ihre beste Freundin Judy für komplett verrückt, als diese ihr die Leitung des John-Grier-Heims übertragen will. Hätte ihr Verlobter nicht schallend gelacht und damit ihren Ehrgeiz geweckt, Sally hätte niem … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

18,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Lieber Feind als Buch

Produktdetails

Titel: Lieber Feind
Autor/en: Jean Webster

ISBN: 3551560455
EAN: 9783551560452
Originaltitel: Dear Enemy.
Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
Illustriert von Franz Renger
Übersetzt von Ingo Herzke
Carlsen Verlag GmbH

21. März 2018 - gebunden - 412 Seiten

Beschreibung

Ein Waisenhaus leiten? Sally McBride erklärt ihre beste Freundin Judy für komplett verrückt, als diese ihr die Leitung des John-Grier-Heims übertragen will. Hätte ihr Verlobter nicht schallend gelacht und damit ihren Ehrgeiz geweckt, Sally hätte niemals eingewilligt.

Plötzlich einhundert Kinder zu haben, ist keine leichte Aufgabe! Und die Zustände im Heim sind haarsträubend. Mit Verve geht Sally an die Arbeit, um ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Doch dabei macht sie sich nicht nur Freunde. Ihr liebster Feind allerdings ist und bleibt der betreuende Kinderarzt Dr. Robin MacRae.Mit "Lieber Feind" knüpft Jean Webster an "Lieber Daddy-Long-Legs" an. Im Unterschied zu den Briefen von Judy an Daddy-Long-Legs, schreibt Sally an mehrere Adressaten, auch an Judy, so dass wir so auch erfahren, wie deren Geschichte weitergeht. Geistreich, anrührend und voller Charme, sollte man sich auch diesen wunderbaren Briefroman nicht entgehen lassen!

Portrait

Jean Webster, eigentlich Alice Jane Chandler Webster (1876 - 1916), war eine amerikanische Schriftstellerin und Journalistin und eine Nichte von Mark Twain. Sie studiert Englisch und Ökonomie am Vassar College. Ihr berühmtester Roman ist der Briefroman "Daddy-Long-Legs". Er wurde mehrfach verfilmt, in viele Sprachen übersetzt, und ist seit 1947 in verschiedenen Ausgaben auch auf Deutsch erschienen. 

Pressestimmen

"Locker und flott liest sich dieser Entwicklungsroman, bei allem Ernst, der darin enthalten ist. Empfehlenswert.", Eselsohr, Julia Süßbrich
Bewertungen unserer Kunden
Ein tolles Buch für Fans und Neueinsteiger.
von L. Urban Hugendubel Landshut - 25.03.2019
Die Fortsetzung des neuübersetzten Klassikers Lieber Daddy Long Legs . Dieses Mal erzählt Judys Collegefreundin Sally in locker, lustigem Ton und unterstützt von charmanten Skizzen von ihren Erfahrungen als neue Leiterin des John-Grier-Heims.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.