Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Traum des Lebens

Roman. Originaltitel: Heads You Win.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Der Wurf einer … weiterlesen
Buch

24,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Traum des Lebens als Buch

Produktdetails

Titel: Traum des Lebens
Autor/en: Jeffrey Archer

ISBN: 3453271874
EAN: 9783453271876
Roman.
Originaltitel: Heads You Win.
Übersetzt von Martin Ruf
Heyne Verlag

12. November 2018 - gebunden - 704 Seiten

Beschreibung

1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Elena besiegeln ... Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich in Jeffrey Archers neuem Roman eine Geschichte von einmaliger Spannung und Dramatik - eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst.

Portrait

Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug zunächst eine bewegte Politiker-Karriere ein. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller, »Kain und Abel« war sein Durchbruch. In Deutschland erscheinen seine großen Werke im Heyne Verlag. Mittlerweile zählt Jeffrey Archer zu den erfolgreichsten Autoren Englands, sein historisches Familienepos »Die Clifton-Saga« begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London, Cambridge und auf Mallorca.

Pressestimmen

"Großartig erzählt, voller Spannung und Überraschungen: Bestsellerautor Jeffrey Archer weiß einfach, was Geschichten packend macht." Für Sie
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg
Grandios
von Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 02.12.2018
Nachdem sein Vater ermordet wurde, muss Alexander mit seiner Mutter aus St. Petersburg fliehen. Sie müssen sich entscheiden: Wollen sie ihr neues Leben im England oder in Amerika leben. Jeffrey Archer hat einen grandiosen Roman geschrieben, der sich mit der Frage "Was wäre wenn" befasst. Das Leben des Jungen wird uns in zwei Welten beschrieben Ein Leben spielt in Amerika und eines in England. Es hat mich fasziniert, wie beide Leben aufeinander zu laufen, denn in beiden Leben ist das Ziel, wieder nach Russland zu reisen und politisch aktiv zu werden. Genial gemacht, wie aus zwei Leben dann wieder eins werden. Ein Cover, das perfekt zum Roman passt.
Bewertungen unserer Kunden
ein Roman der zum Nachdenken anregt
von Rebecca Kiwitz - 28.12.2018
Der junge Alexander Karpenko muss zusammen mit seiner Mutter auf schnellstem Wege Leningrad verlassen. Am Hafen gibt es zwei Schiffe, das eine fährt nach England und das andere nach New York. Der Wurf einer Münze soll nun die Entscheidung bringen und das Schicksal von Alexander und Elena besiegeln. Ca. 30 Jahre umfasst der Roman und somit das Leben von Alexander und seiner Mutter Elena. Der Autor Jeffrey Archer war mir durch seine Clifton-Saga, die ich gerne gelesen habe, ein Begriff. Hier hatte mich der Klappentext sehr neugierig gemacht und da das Buch knapp 700 Seiten umfasst habe ich es mir für die Weihnachtstage aufgespart. Der Einstieg ins Buch ist mir mehr als leicht gefallen, den ersten Teil von 7 insgesamt hatte ich am schnellsten durchgehabt. Doch dann hatte ich kurzzeitig leichte Probleme um zu begreifen was es mit Sascha und Alex auf sich hat und ja bis ich es richtig zugeordnet hatte und dann war es einfach nur spannend zu erfahren wie es dem jeweils anderen Alexander ergeht bzw. was er aus seinem Leben gemacht hat. Sascha ist derjenige der das Schiff nach England gewählt hat und Alex derjenige den es nach Amerika verschlagen hat. Ich fand es einfach nur sehr spannend und ja auch interessant wie unterschiedlich sich ein Leben entwickeln kann und dies nur weil man auf einem anderen Kontinent lebt. Die Spannungsbögen empfand ich bei beiden Erzählsträngen sehr gut gespannt und ja ich hatte zuerst Angst es könnte vielleicht zu langatmig werden, was es zum Glück nicht wurde. Auch den beiden Handlungsverläufen konnte man sehr gut folgen und auch die Entscheidungen die in den jeweiligen Strängen getroffen wurden konnte man sehr gut nachvollziehen. Ich persönlich empfand alle Figuren die in den zwei Strängen aufgetaucht sind als sehr detailliert beschrieben und ich konnte sie mir sehr gut während des Lesens vorstellen. Auch die Handlungsorte auf beiden Kontinenten konnte man sich gut vor dem inneren Auge entstehen lassen auch wenn man noch nie dort war. Ich fand es faszinierend wie Jeffrey Archer zwei total unterschiedliche Leben die doch auch wieder ähnliche Schnittstellen haben so erzählt hat, dass man meint man würde die Menschen gleich treffen wenn man in das jeweilige Land reist. Nur den 7. Teil fand ich etwas verstörend auch wenn er sehr gut als Ende gepasst hat. Alles in allem ein sehr faszinierender und lesenswerter Roman für den ich gerne alle fünf Sterne vergebe.
Auf jeden Fall ist es eine Leseempfehlung
von Patrick Dietrich - 04.12.2018
Klappentext: 1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Elena besiegeln ... Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich in Jeffrey Archers neuem Roman eine Geschichte von einmaliger Spannung und Dramatik - eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst. Der Autor: Bei Jeffrey (Howard) Archer handelt es sich im einen britischen Schriftsteller, der bereits seit den siebziger Jahren Kurzgeschichten und Romane verfasst. Diese Erfahrung merkt man dem Buch auch an und gibt dem Autor die Möglichkeit dieses Buch zu etwas Besonderem zu machen. Buchcover: Das Cover harmoniert perfekt mit dem Buch, mit den beiden Städten am oberen und unteren Rand. Die pastellfarbenen Farbtöne wirken angenehm und passen zu den historischen Zeichnungen der Städte. Handlung: Die Handlung ist ungewöhnlich und das macht riesigen Spaß, denn es werden zwei Handlungen nebeneinander erzählt. Die beiden Reiseorte werden unabhängig voneinander betrachtet und so kann der Leser sich seine Gedanken machen. Durch diese Art der Handlung wird der Roman zwar recht umfangreich, dennoch ist gerade die Handlung absolut gelungen. Schreibstil: Der Schreibstil ist wie bei einem so renommierten Autoren nicht anders zu erwarten einfach klasse und passt zu der außergewöhnlichen Handlung. So fügt sich diese verbunden mit den Protagonisten und der Art des Schreibens zu einem runden Bild. Protagonisten: Die Protagonisten sind in beiden Handlungssträngen zwar identisch, entwickeln sich nur bedingt anders. Hier hätte ich mir durchaus eine größere Differenzierung vorstellen können. Für mich hätte es das Buch verdient gehabt und hätte ihm noch mehr Tiefe gegeben. Fazit: Auf jeden Fall ist es eine Leseempfehlung, vor allem durch die Handlung und den wunderbaren Schreibstil. Die Protagonisten hätten dagegen ein wenig vielschichtiger aufgebaut werden können, dann wäre das Buch trotz der Länge perfekt gewesen. So sind es immerhin noch vier von fünf Sternen und wer gerne richtig dicke Romane liest, der ist hier bestens aufgehoben.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.