Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Paul Ricoeur zur Einführung als Buch
PORTO-
FREI

Paul Ricoeur zur Einführung

'Zur Einführung'.
Buch (kartoniert)
Das Denken des französischen Hermeneutikers Paul Ricoeur (geboren 1913) trägt Spuren der Auseinandersetzung mit allen wesentlichen Denkbewegungen dieses Jahrhunderts. Der konfliktuelle Charakter allen Denkens, aller Interpretationen ist eine der Grun... weiterlesen
Buch

13,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Paul Ricoeur zur Einführung als Buch
Produktdetails
Titel: Paul Ricoeur zur Einführung
Autor/en: Jens Mattern

ISBN: 3885069199
EAN: 9783885069195
'Zur Einführung'.
Junius Verlag GmbH

Mai 1996 - kartoniert - 244 Seiten

Beschreibung

Das Denken des französischen Hermeneutikers Paul Ricoeur (geboren 1913) trägt Spuren der Auseinandersetzung mit allen wesentlichen Denkbewegungen dieses Jahrhunderts. Der konfliktuelle Charakter allen Denkens, aller Interpretationen ist eine der Grunderfahrungen, die für seine originelle Form hermeneutischer Philosophie entscheidend sind. Im Werk Ricoeurs steht Hermeneutik für ein diskursives, kritisches und vor allem kreatives Philosophieren, es ist gegenstands- und problemorientiert und zeigt, dass Philosophie sich nicht in einem unaufhörlichen Interpretieren ihrer Geschichte erschöpfen muss. Jens Mattern arbeitet in seiner Einführung den systematischen Kerngedanken heraus, der die Eigenständigkeit der hermeneutischen Philosophie Ricoeurs begründet: das dialektische Verhältnis von Zugehörigkeit und Distanzierung, das unsere Stellung in der Welt charakterisiert. Die kreative, die Welt und uns selbst unaufhörlich neu erschaffende Dimension der Sprache tritt neben der Hermeneutik des S elbst als grundlegendes Thema des französischen Philosophen zutage.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Kapitel I
Der aporetische Charakter der modernen Hermeneutik
Kapitel II
Subjektsetzung und Dezentrierung
Kapitel III
Ric urs frühe Hermeneutik des "Ich bin"
Kapitel IV
Im Zeichen des Diskurses
Kapitel V
Die Dimension des Textes
Kapitel VI
Die poetisch-mimetische Dimension der Sprache
Kapitel VII
Lebendige Metapher und lebendige Existenz
Kapitel VIII
Menschliche Zeit - erzählte Zeit
Kapitel IX
Die Hermeneutik des Selbst
Kapitel X
Die Dialektik der Diskurssphären

Portrait

Jens Mattern ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Franz-Rosenzweig-Research-Centers der Hebräischen Universität zu Jerusalem und des SFB "Erinnerungskulturen" der Universität Gießen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Hermeneutik zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Matthias Jung
Kulturtheorien zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Iris Därmann
Jacques Derrida zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Susanne Lüdemann
Carl Schmitt zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Reinhard Mehring
Sprachphilosophie zur Einführung
Buch (kartoniert)
von Georg W. Bertram
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.