Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Vernehmlassungsverfahren in der Schweiz als Buch
PORTO-
FREI

Das Vernehmlassungsverfahren in der Schweiz

Organisation, Entwicklung und aktuelle Situation. Diss. 'Forschung'. 'Politikwissenschaft'.
Buch (kartoniert)
Das Buch untersucht die institutionalisierten Interaktionsformen zwischen Verwaltung und Verbänden in der Schweiz und arbeitet sie historisch auf.
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

59,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Das Vernehmlassungsverfahren in der Schweiz als Buch

Produktdetails

Titel: Das Vernehmlassungsverfahren in der Schweiz
Autor/en: Jeremias Blaser

ISBN: 3810040118
EAN: 9783810040114
Organisation, Entwicklung und aktuelle Situation. Diss.
'Forschung'. 'Politikwissenschaft'.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. September 2003 - kartoniert - 427 Seiten

Beschreibung

Das Buch untersucht die institutionalisierten Interaktionsformen zwischen Verwaltung und Verbänden in der Schweiz und arbeitet sie historisch auf.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Einführung - Das Vernehmlassungsverfahren im 19. Jahrhundert - Das Vernehmlassungsverfahren in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts - Vernehmlassungspolitik und Politik der Vernehmlassung - Ausblick

Portrait

Dr. rer. pol. Jeremias Blaser, Institut für Föderalismus, Universität Freiburg, Schweiz
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.