Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Erwin Strittmatter und der böse Krieg als Buch
PORTO-
FREI

Erwin Strittmatter und der böse Krieg

Biographische Nachträge. Mit einem beigelegten Sonderdruck grafischer und malerischer Arbeiten zu Erwin…
Buch
Die Sonderausgabe ¿Erwin Strittmatter und der böse Krieg¿ enthält die biografischen Nachträge ¿Erwin Strittmatter am Attersee¿ und ¿Josef Heller und Erwin Strittmatter oder Der besondere Schutz des Führers¿.Die erste Studie spürt dem Verhältnis Erwin … weiterlesen
Buch

12,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Erwin Strittmatter und der böse Krieg als Buch

Produktdetails

Titel: Erwin Strittmatter und der böse Krieg
Autor/en: Joachim Jahns

ISBN: 3928498886
EAN: 9783928498883
Biographische Nachträge. Mit einem beigelegten Sonderdruck grafischer und malerischer Arbeiten zu Erwin Strittmatter von Juliane Jahns.
ca. 10 Fotos/ Dokumente.
Dingsda Verlag

August 2012 - geheftet - 17 Seiten

Beschreibung

Die Sonderausgabe ¿Erwin Strittmatter und der böse Krieg¿ enthält die biografischen Nachträge ¿Erwin Strittmatter am Attersee¿ und ¿Josef Heller und Erwin Strittmatter oder Der besondere Schutz des Führers¿.Die erste Studie spürt dem Verhältnis Erwin Strittmatters zu dem nationalsozialistischen Wirtschaftsmanager und SS-Führer Dr. Walther Schieber nach, der ihn für die Waffen-SS gewinnen und zum Nazi-Dichter aufbauen wollte. Die zweite Studie untersucht die Auslöschung slowenischer Gebirgsdörfer im Jahr 1942 durch die 1. Kompanie des Polizeibataillons 325, in der Strittmatter als Schutzpolizist diente.In diesem Zusammenhang analysiert der Autor Erwin Strittmatters frühe Erzählung ¿Der verminte Acker¿, in welcher sich der bekannte ostdeutsche Volksschriftsteller erstmals mit seinen Kriegserlebnissen, die in ihm traumatisch fortwirkten, literarisch auseinandergesetzt hatte.

Portrait

Joachim Jahns, Pädagoge und Verleger, geboren 1955 in Querfurt.§Ab 2007 recherchierte er zur Geschichte des Warschauer Ghettos, um einer gerichtlichen Klage zu widerstehen, die auf das Verbot der Autobiografie 'Ein ganz gewöhnliches Leben' von Lisl Urban, einer weiteren Autorin des Dingsda-Verlages, zielte.

Pressestimmen

Der Pädagoge und Verleger Joachim Jahns, geboren 1955 in Querfurt, veröffentlichte seit 1990 wichtige Bücher von Louise von François, Anneliese Probst, Sahra Wagenknecht, Gerhard Zwerenz, Rudolf Scholz, Reinhard Stöckel, Willi Sitte, Erik Neutsch, Peter Biele, Reinhold Andert, Hermann Größler, Günter Behm-Blancke, Thomas Zunkel und Kurt Zeising.Ab 2007 recherchierte er zur Geschichte des Warschauer Ghettos, um einer gerichtlichen Klage zu widerstehen, die auf das Verbot der Autobiografie ¿Ein ganz gewöhnliches Leben¿ von Lisl Urban, einer weiteren Autorin des Dingsda-Verlages, zielte. Joachim Jahns ist der Autor des Buches ¿Der Warschauer Ghettokönig¿.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.