Das Vier-Ebenen-Modell der Beschaffungsstrategien und seine Einbindung in eine Beschaffungskonstella als Buch
PORTO-
FREI

Das Vier-Ebenen-Modell der Beschaffungsstrategien und seine Einbindung in eine Beschaffungskonstella

Buch (kartoniert)
Wichtige Strategien für die Beschaffung werden identifiziert. Sie weisen Beziehungen zueinander auf. Daraus werden vier Ebenen mit zunehmendem Konkretisierungsgrad abgeleitet.
Buch

8,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Vier-Ebenen-Modell der Beschaffungsstrategien und seine Einbindung in eine Beschaffungskonstella als Buch

Produktdetails

Titel: Das Vier-Ebenen-Modell der Beschaffungsstrategien und seine Einbindung in eine Beschaffungskonstella
Autor/en: Joachim Lieberum

ISBN: 3748539185
EAN: 9783748539186
epubli

3. Mai 2019 - kartoniert - 84 Seiten

Beschreibung

Die Beschaffungsliteratur weist mittlerweile eine große Zahl von Veröffentlichungen auf, die sich mit Beschaffungsstrategien auseinandersetzen. Beziehungen zwischen den strategischen Entscheidungsfeldern werden selten thematisiert. Anders sieht es auf der Absatzseite aus, wo die Marketingkonzeption ein breites Echo gefunden hat. Strategien werden hier in einem umfassenderen Sinn verstanden und stehen für zukunftsgerichtete, potentialorientierte Handlungsanweisungen.

Daher werden zunächst die strategischen Ebenen der Marketingkonzeption vorgestellt und die Beziehungen zwischen ihnen aufgezeigt. Die Ebenen Marktfeld-, Marktstimulierungs-, Marktparzellierungs- und Marktarealstrategien können zu Strategiechips verknüpft werden, wobei strategische Entscheidungen auf der ersten Ebene den Handlungsrahmen auf den folgenden Ebenen vorgeben. Nach diesem Beispiel folgt der Wechsel auf die Beschaffungsseite mit einer Sammlung der wichtigsten Beschaffungsstrategien, die in Theorie und Praxis breitere Aufmerksamkeit gefunden haben. Bei der genaueren Betrachtung dieser Strategien wird deutlich, dass eine Entscheidung für eine bestimmte Ausprägung einer Strategie die Festlegung der Richtung bei einer anderen Strategie nach sich ziehen kann.

Damit sind die Grundlagen für ein System aus Beschaffungsstrategien gelegt, die wesentlich genauere Planungen zulassen und wesentlich bessere Steuerungsleistungen für alle weiteren Beschaffungsaktivitäten ermöglichen. Ähnlich wie auf der Absatzseite werden vier Ebenen identifiziert. Sie weisen aber zur Marketingkonzeption einen wesentlichen Unterschied auf. Es bestehen nicht nur Abhängigkeiten zwischen den Strategien, sondern beginnend mit der Make-or-Buy-Entscheidung zeigen die weiteren Ebenen einen höheren Detaillierungsgrad auf, dafür aber eine geringere Komplexität. An Beispielen aus der Automobilindustrie wird abschließend gezeigt, wie eine Beschaffungskonstellation bei der strategischen Planung eingesetzt werden kann.

Portrait

Joachim Lieberum hat nach seiner Promotion über die Analyse der Einkaufsbedingungen von Unternehmen in mehreren Start-up-Unternehmen gearbeitet, bevor er in einer Unternehmensberatungsgesellschaft Projektleiter für den Bereich Start-up-Beratung wurde. Im Rahmen seiner langjährigen Lehrtätigkeit hat er neben seinem Kernfach Marketing auch die Fächer Handel, Management und Organisation vertreten. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Untersuchung von komplementären Beziehungen zwischen verschiedenen Marketingstrategien und der Analyse von Entscheidungsgrundlagen im Einkauf.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.