Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Aspekte von Theaterarbeit mit unfreiwilligen Subkulturen als Buch
PORTO-
FREI

Aspekte von Theaterarbeit mit unfreiwilligen Subkulturen

1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Das Buch enthält Informationen für alle Theaterinteressierten, die in dieser kompakten aktuellen Form noch nicht zugänglich waren. Der empirische Teil der Untersuchung ist - insbesondere zur Reflexion der eigenen theatralen Praxis - am interessantest … weiterlesen
Buch

18,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Aspekte von Theaterarbeit mit unfreiwilligen Subkulturen als Buch

Produktdetails

Titel: Aspekte von Theaterarbeit mit unfreiwilligen Subkulturen
Autor/en: Joachim Wondrak

ISBN: 3937895132
EAN: 9783937895130
1. , Aufl.
Schibri-Verlag

1. November 2005 - kartoniert - 270 Seiten

Beschreibung

Das Buch enthält Informationen für alle Theaterinteressierten, die in dieser kompakten aktuellen Form noch nicht zugänglich waren. Der empirische Teil der Untersuchung ist - insbesondere zur Reflexion der eigenen theatralen Praxis - am interessantesten: Die profunde Darstellung umfasst die zugrunde liegenden pädagogisch-therapeutischen und theatralen Konzepte ebenso wie die Erfahrungen der Spielleiterinnen und Regisseure. Ebenso enthalten sind eine umfassende Darstellung und Analyse theatraler Improvisation und deren Einsatz in der Praxis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.