Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Lies mein Begehren als Buch
PORTO-
FREI

Lies mein Begehren

Lacan gegen die Historisten. Originaltitel: Read my desire. 1. , Aufl. 20 Fotos.
Buch (gebunden)
In Lies mein Begehren führt Joan Copjec eine Konfrontation zwischen Jacques Lacan und Michel Foucault herbei, den Protagonisten zweier beherrschender moderner Diskurse - Psychoanalyse und Historismus.
Die Autorin geht mit der Psychoanalyse Jacques L … weiterlesen
Buch

29,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Lies mein Begehren als Buch

Produktdetails

Titel: Lies mein Begehren
Autor/en: Joan Copjec

ISBN: 3874100847
EAN: 9783874100847
Lacan gegen die Historisten.
Originaltitel: Read my desire.
1. , Aufl.
20 Fotos.
Übersetzt von Hans-Dieter Gondek, Roger Hofmann
Kirchheim Peter

September 2004 - gebunden - 279 Seiten

Beschreibung

In Lies mein Begehren führt Joan Copjec eine Konfrontation zwischen Jacques Lacan und Michel Foucault herbei, den Protagonisten zweier beherrschender moderner Diskurse - Psychoanalyse und Historismus.
Die Autorin geht mit der Psychoanalyse Jacques Lacans in die Offensive und weigert sich, die Geschichte den Historisten zu überlassen. Sie legt auf verschiedenen kulturellen Feldern ein Beweisverfahren an, in dem es um die Überlegenheit von Lacans Erklärung des historischen Prozesses, dessen generative Prinzipien und komplexes Funktionieren geht.

Ihr Ziel ist eine neue Art von Kulturkritik anzuregen, die fähig wäre, in Aussagen der Kultur das zu lesen, was nicht artikulierbar ist.
Themen:

Das orthopsychische Subjekt: Die Theorie des Films und die Rezeption Lacans - Der Todestrieb: Freud und Lacan - Das Überich der eleganten Erscheinung - Vampire, das Stillen und die Angst - Der Unvermögende Andere: Hysterie und Demokratie in Amerika - Verschlossener Raum/Einsamer Raum: die Privatsphäre im film noir - Der Sex und die Euthanasie der Vernunft

JOAN COPJEC ist Associate Professor für Englisch und Komparatistik und Direktorin des Center of the Study of Psychoanalysis and Culture an der Universität Buffalo. Als Herausgeberin der Reihe October Books bei MIT Press gab sie u. a. "Shades of Noir: A Reader" und Lacans "Television/A Challenge to the Psychoanalytic Establishment" heraus.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.