Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Spätantike und Völkerwanderung als Buch
PORTO-
FREI

Spätantike und Völkerwanderung

'Oldenbourg Grundriss der Geschichte'. 4. A. 1 Tabellen.
Buch (kartoniert)
Die Reihe Oldenbourg Grundriss der Geschichte dient seit 1978 als wichtiges Mittel der Orientierung, sowohl für Studierende wie für Lehrende. Sie löst seither ein, was ihr Titel verspricht: ein Grundriss zu sein, also einen Plan zur Verfügung zu stel … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

109,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Spätantike und Völkerwanderung als Buch

Produktdetails

Titel: Spätantike und Völkerwanderung
Autor/en: Jochen Martin

ISBN: 3486496840
EAN: 9783486496840
'Oldenbourg Grundriss der Geschichte'.
4. A.
1 Tabellen.
Gruyter, de Oldenbourg

1. Januar 2001 - kartoniert - XII

Beschreibung

Die Reihe Oldenbourg Grundriss der Geschichte dient seit 1978 als wichtiges Mittel der Orientierung, sowohl für Studierende wie für Lehrende. Sie löst seither ein, was ihr Titel verspricht: ein Grundriss zu sein, also einen Plan zur Verfügung zu stellen, der aus der Vogelschau Einsichten gewährt, die aus anderen Perspektiven schwerlich zu gewinnen wären. Seit ihren Anfängen ist die Reihe bei ihren wesentlichen Anliegen geblieben. In einer bewährten Dreiteilung wollen ihre Bände in einem ersten Teil einen Überblick über den jeweiligen historischen Gegenstand geben. Ein zweiter Teil wird bestimmt durch einen ausgiebigen Forschungsüberblick, der nicht nur den Studierenden in einem historischen Forschungsgebiet eine Übersicht über gegenwärtige wie vergangene thematische Schwerpunkte und vor allem Debatten gibt. Denn angesichts der Komplexität, Internationalität sowie der zeitlichen Tiefe, die für solche Diskussionen kennzeichnend sind, stellt es auch für Wissenschaftler eine zunehmende Herausforderung dar, über die wesentlichen Bereiche einer Forschungsdebatte informiert zu bleiben. Hier leistet die Reihe eine wesentliche Hilfestellung - und hier lässt sich auch das Merkmal identifizieren, das sie von anderen Publikationsvorhaben dieser Art deutlich abhebt. Eine umfangreiche Bibliographie rundet als dritter Teil die jeweiligen Bände ab. Im Laufe ihrer eigenen Historie hat der Oldenbourg Grundriss der Geschichte auf die Veränderungen in geschichtswissenschaftlichen Diskussionen und im Geschichtsstudium reagiert. Sie hat sich nach und nach neue Themenfelder erschlossen. Es geht der Reihe in ihrer Gesamtheit nicht mehr ausschließlich darum, in der griechisch-römischen Antike zu beginnen, um das europäische Mittelalter zu durchschreiten und schließlich in der Neuzeit als unserer erweiterten Gegenwart anzukommen. Dieser Gang durch die Chronologie der deutschen und europäischen Geschichte ist für die Orientierung im historischen Geschehen weiterhin grundlegend; er wird aber zunehmend erweitert durch Bände zu nicht europäischen Themen und zu thematischen Schwerpunkten. Die Reihe dokumentiert damit die inhaltlichen Veränderungen, die sich in den Geschichtswissenschaften international beständig vollziehen. Mit diesen Inhalten wendet sich die Reihee einerseits an Studierende, die sich die Komplexität eines Themenfeldes nicht nur inhaltlich, sondern auch forschungsgeschichtlich erschließen wollen. Andererseits sollen Lehrende in ihrem Anliegen unterstützt werden, Themengebiete in Vorlesungen und Seminaren vermitteln zu können. Im Mittelpunkt steht aber immer der Versuch zu zeigen, wie Geschichte in ihren Ereignissen und Strukturen durch Wissenschaft gemacht wird und damit selbst historisch gewachsen ist. Karl-Joachim Hölkeskamp Achim Landwehr Steffen Patzold Benedikt Stuchtey

Pressestimmen

"Mit der ausgezeichneten Darstellung von Martin steht für die Spätantike eine Einführung zur Verfügung, die nicht nur eine Fülle von Anregungen bringt, sondern auch die jeweiligen Forschungsprobleme in einer präzisen Analyse auf den Punkt bringt." Manfred Clauss in der Historischen Zeitschrift
"Mit dem Grundriß ist eine mustergültige Synthese gelungen zwischen Informationsdichte und klaren Einteilungsprinzipien in Darstellung und Forschungsüberblick. Darüber hinaus besticht die Lesbarkeit des Buches, die ja für den Studienanfänger, aber nicht nur für diesen, von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist." Pedro Barceló im Historischen Jahrbuch

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Dritte Reich
Buch (kartoniert)
von Jörg Echternkamp
Die Volksrepublik China
Buch (kartoniert)
von Klaus Mühlhahn
Geschichte der USA
Buch (kartoniert)
von Manfred Berg
Europa zwischen Restauration, Reform und Revolution 1815-1850
Buch (kartoniert)
von Andreas Fahrmeir
Das moderne Indien 1498 bis 2004
Buch (kartoniert)
von Jürgen Lütt
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.