Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Wilder Winter

Ein Hap & Leonard-Roman. Originaltitel: Savage Season. 'Hap & Leonard'. Durchgesehene Neuausgabe.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1
Hap Collins: weiß, hetero, Kriegsdienstverweigerer.

Leonard Pine: schwarz, schwul, Vietnamveteran.

Die beiden ungleichen Freunde haben schon bessere Tage gesehen und schlagen sich mit Gelegenheitsjobs auf den Rosenfeldern von Texas durch. Eines schönen … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

16,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wilder Winter als Buch

Produktdetails

Titel: Wilder Winter
Autor/en: Joe R. Lansdale

ISBN: 3944720393
EAN: 9783944720395
Ein Hap & Leonard-Roman.
Originaltitel: Savage Season.
'Hap & Leonard'.
Durchgesehene Neuausgabe.
Herausgegeben von Hannes Riffel, Karlheinz Schlögl
Übersetzt von Richard Betzenbichler, Katrin Mrugalla
Golkonda Verlag

15. November 2014 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

Hap Collins: weiß, hetero, Kriegsdienstverweigerer.

Leonard Pine: schwarz, schwul, Vietnamveteran.

Die beiden ungleichen Freunde haben schon bessere Tage gesehen und schlagen sich mit Gelegenheitsjobs auf den Rosenfeldern von Texas durch. Eines schönen Wintermorgens tauchen Haps Ex-Frau Trudy und ein paar Kumpels aus den 60er Jahren auf, die den bewaffneten Kampf gegen das Establishment wiederbeleben wollen.

Das Startkapital dazu liegt angeblich im Sabine River: eine Million Dollar aus einem schiefgelaufenen Bankraub. Hap ist in der Gegend aufgewachsen und soll bei der Suche helfen. Doch die Zeiten haben sich geändert, und auch ehemaligen Revolutionären sitzt mittlerweile das Hemd näher als die Hose. So bewahrheitet sich bald das, was Leonard von Anfang an klar war: Wo Trudy ist, gibt's Ärger. Es wird ein wilder Winter.

Aufgenommen in die KrimiWelt-Bestenliste von WELT, ARTE und Nordwestradio.

Portrait

Krimi, Horror, Science Fiction, historischer Roman - Joe R. Lansdale ist als Schriftsteller in zahlreichen Gefilden zu Hause. Der gebürtige Texaner weiß nicht nur durch seine Ideenvielfalt und seinen schwarzen Humor zu überzeugen, es ist vor allem seine erzählerische Urwüchsigkeit, die seine Fans begeistert.

Pressestimmen

"Mr. Lansdale bringt seine Geschichte ins Rollen und treibt sie mit großartigem, raffiniertem Geschick voran ... Das ist eine seltene Gabe, und Joe Lansdale ist damit reichlich gesegnet." (New York Times Book Review)
"Hap Collins und Leonard Pine sind die beiden unwahrscheinlichsten, aber sympathischsten Amateurdetektive der Kriminalliteratur ... Lansdale hat ein ungeheures Talent. Seine Fähigkeit, auf ein- und derselben Seite zwerchfellerschütterndes Lachen und atemberaubenden Schrecken zu erzeugen, ist einmalig ..." (Booklist)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Bärenblues
Buch (kartoniert)
von Joe R. Lansdale
Rote Rache
Buch (kartoniert)
von Joe R. Lansdale
Krasse Killer
Buch (kartoniert)
von Joe R. Lansdale
Das Dixie-Desaster
Buch (kartoniert)
von Joe R. Lansdale
Machos und Macheten
Buch (kartoniert)
von Joe R. Lansdale
vor
Bewertungen unserer Kunden
Machogehabe, Sexismus und schießen
von Elaine - 07.06.2019
Machogehabe, Seximus und Schießen . So lässt sich der Inhalt des Buches Wilder Winter prägnant zusammenfassen. Hap - ein permanent nach Frauen schauender weißer Hetero Mann - und Leonard - ein permanent nach Männern schauender schwuler Schwarzer - sind die Hauptprotagonisten der Buchreihe Hap und Leonard , wo der Titel Wilder Winter einer von mehreren Bänden ist. Die Geschichte beginnt damit, dass Haps Ex - Partnerin Trudy auftaucht und ihn dazu überredet sich daran zu beteiligen, das in einem Fluss versenkte Geld eines Bankraubes zu bergen. Hap ist erst skeptisch, lässt sich dann aber überzeugen und bringt auch Leonard mit. Beiden winken zusammen 100.000 Dollar Anteil an der Beute. Insgesamt macht sich nun ein Team aus sechs Personen auf den Schatz zu bergen, was wegen des Wetters - es herscht tiefster Winter - nicht allzu einfach ist. Es kommt aber anders als gedacht und jede_r der anderen im Team scheint ein eigenes Spiel zu spielen. Die Geschichte selbst hätte Potential gehabt spannend zu werden und auch gesellschaftspolitische Fragen kritisch zu beleuchten - so geht es am Rande um die Veränderung des politischen Systems -, dem Autor Joe R. Lansdale gelingt es aber auf grandiose Art und Weise jeden Spannungsbogen zu vermeiden, fast jede Seite mit Schimpfworten zu füllen, jegliche Tiefe zu vermissen und Unbehagen zu erzeugen überhaupt weiter zu lesen. Schade, es wäre deutlich mehr möglich gewesen.
Ein ungleiches Paar
von Steffi Kohl - 05.06.2019
Hap Collins und Leonard Pine sind Freunde, könnten aber ungleicher nicht sein . Mir gefallen sie gut, ebenso wie Cover und Titel. "Wilder Winter" ist nicht der einzige Krimi in der Serie mit den beiden Protagonisten Hap & Leonard , ich habe aber noch keine anderen gelesen. das wird sich wahrscheinlich jetzt ändern. Hap Collins: weiß, hetero, Kriegsdienstverweigerer. Leonard Pine: schwarz, schwul, Vietnamveteran. Die beiden Freunde sind dankbar für das Geschäft, das Haps Ex-Frau Trudy ihnen vorschlägt - denn mehr als Gelegenheitsjobs haben sie selbst nicht zu bieten. Aber wie gedacht läuft die Sache schief und ein wilder Winter beginnt. Der Krimi ist nicht nur spannend und zugleich unterhaltsam. Der schwarze Humor und die Spitzen auf die Gesellschaft sind das wirklich Tolle daran. Der Schreibstil ist außergewöhnlich, selbst Details werden skurril und originell präsentiert. Die Dialoge sind nur so gespickt mit Sticheleien und wirken dennoch sehr authentisch. Die Beschreibung der Natur der texanischen Moorlandschaft schwächt den Humor ab und trägt zur teilweise bedrohlichen Grundstimmung des Krimis bei. Der Krimi - der viel mehr als ein Krimi ist -hat eindeutig das Potential zu einer Kultserie.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.