Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Telekommunikations-Marketing als Buch
PORTO-
FREI

Telekommunikations-Marketing

Design von Vermarktungskonzepten auf Basis des erweiterten Dienstleistungsmarketing. 'neue…
Buch (kartoniert)
Der Leser erhält die Möglichkeit, für jede spezielle Telekommunikations-Dienstleistung - Electronic Mail, Call Center oder Corporate Network - ein Vermarktungskonzept zu entwickeln, das den konkreten Bedürfnissen und Möglichkeiten angepaßt werden kan … weiterlesen
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Telekommunikations-Marketing als Buch

Produktdetails

Titel: Telekommunikations-Marketing
Autor/en: Jörg B. Kühnapfel

ISBN: 3409131973
EAN: 9783409131971
Design von Vermarktungskonzepten auf Basis des erweiterten Dienstleistungsmarketing.
'neue betriebswirtschaftliche Forschung (nbf)'.
Auflage 1995.
Book.
Gabler Verlag

1. Juli 1995 - kartoniert - 328 Seiten

Beschreibung

Der Leser erhält die Möglichkeit, für jede spezielle Telekommunikations-Dienstleistung - Electronic Mail, Call Center oder Corporate Network - ein Vermarktungskonzept zu entwickeln, das den konkreten Bedürfnissen und Möglichkeiten angepaßt werden kann.

Inhaltsverzeichnis

1 Grundlagen der Thematik.
- 1.1 Das Informations- und Kommunikationssystem als Ansatzpunkt für die Erbringung von Dienstleistungen.
- 1.1.1 Manipulation von Informationen im nutzerindividuellen Informations- und Kommunikationssystem.
- 1.1.2 Abgrenzung von Telekommunikations-Dienstleistungen als Vermarktungsobjekte.
- 1.1.3 Bedeutung des Marktes für Telekommunikations-Dienstleistungen.
- 1.2 Zielsetzung der Arbeit.
- 1.3 Konzeptionelle und methodische Vorgehensweise.- 2 Telekommunikations-Dienstleistungen als Objekt des Marketing.
- 2.1 Dienstleistungen als Marketingobjekt.
- 2.1.1 Begriff der Dienstleistung.
- 2.1.2 Abgrenzung von Dienstleistung und Sachleistung.
- 2.2 Arten von Telekommunikations-Dienstleistungen.
- 2.2.1 Wahl eines zielführenden Klassifikationsschemas.
- 2.2.2 Informations-Bereitstellungsdienste.
- 2.2.3 Informations-Verarbeitungsdienste.
- 2.2.4 Informations-Ausgabedienste.
- 2.2.5 Informations-Speicherdienste.
- 2.2.6 Informations-Übermittlungsdienste.
- 2.2.6.1 Übermittlungsdienste im terrestrischen Netz.
- 2.2.6.2 Übermittlungsdienste im nicht-terrestrischen Netz.
- 2.2.6.3 Netzunabhängige Übermittlungsdienste.- 3 Branchenspezifische Marketingansätze als Grundlage für das Design von Vermarktungskonzepten für Telekommunikations-Dienstleistungen.
- 3.1 Besondere Problematik der Vermarktung von Telekommunikations-Dienstleistungen.
- 3.2 Anwendbarkeit branchenspezifischer Marketingkonzepte.
- 3.2.1 Handelsmarketing.
- 3.2.2 Konsumgütermarketing.
- 3.2.3 Investitionsgütermarketing.
- 3.2.4 "Klassisches" Dienstleistungs-Marketing.
- 3.3 Ausgestaltung der Informations- und Aktionsebene des Marketing für Telekommunikations-Dienstleistungen.- 4 Entwicklung eines Designs für Vermarktungskonzepte für Telekommunikations-Dienstleistungen.
- 4.1 Marktforschung als Ausgangspunkt des Designs von Vermarktungskonzepten.
- 4.1.1 Informationen über die Triebkräfte der Märkte für Telekommunikations-Dienstleistungen.
- 4.1.2 Informationen über Marktschranken.
- 4.1.2.1 Ökonomische Marktschranken.
- 4.1.2.2 Rechtliche Marktschranken.
- 4.2 Leistungspolitik.
- 4.2.1 Leistungspolitische Handlungsalternativen.
- 4.2.1.1 Leistungsinnovation.
- 4.2.1.2 Leistungsvariation und -differenzierung.
- 4.2.1.3 Leistungseliminierung.
- 4.2.1.4 Diversifizierung des Leistungsprogrammes.
- 4.2.2 Maßnahmen zur Unterstützung der Leistungspolitik.
- 4.2.2.1 Qualitätspolitik.
- 4.2.2.2 Kundendienstpolitik.
- 4.3 Kontrahierungspolitik.
- 4.3.1 Preisgestaltung.
- 4.3.2 Vertragsgestaltung.
- 4.4 Kommunikationspolitik.
- 4.4.1 Die Dienstleistungsmarke als Kommunikationsobjekt.
- 4.4.2 Werbung.
- 4.4.3 Verkaufsförderung.
- 4.4.4 Öffentlichkeitsarbeit.
- 4.4.5 Persönlicher Verkauf.
- 4.5 Distributionspolitik.
- 4.5.1 Wahl der Absatzkanäle.
- 4.5.2 Logistik.
- 4.6 Bipolare Nutzenvermittlung als Drehpunkt der Vermarktung von Telekommunikations-Dienstleistungen.- 5 Exemplarische Entwicklung eines Vermarktungskonzeptes für Corporate Networks.
- 5.1 Corporate Networks als Dienstleistung.
- 5.2 Design eines Vermarktungskonzeptes.
- 5.2.1 Corporate Networks im Spannungsfeld von "Make-or-buy".
- 5.2.2 Umfelddaten als Ausgangspunkt der Konzeptentwicklung.
- 5.2.3 Ausgestaltung des Marketingmixes.
- 5.2.3.1 Leistungspolitik.
- 5.2.3.2 Kontrahierungspolitik.
- 5.2.3.3 Kommunikationspolitik.
- 5.2.3.4 Distributionspolitik.
- 5.2.4 Zukunftsperspektiven für das Marketing für Corporate Network-Dienstleistungen.- 6 Schlußwort und Ausblick.- Anhang
1: Jüngere Historie der Telekommunikationspolitik in Deutschland.- Anhang
2: Jüngere Historie der Telekommunikationspolitik in Europa.- Anhang
3: Normungs- und Standardisierungsgremien.- Schlagwortverzeichnis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.