Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Soldaten im Nachkrieg

Historische Deutungskonflikte und westdeutsche Demokratisierung 1945-1955. 'Beiträge zur Militärgeschichte'. 7…
Buch (gebunden)
Wie prägte der Zweite Weltkrieg das Verhältnis der Westdeutschen zum Militär in der formativen Phase der Bundesrepublik? Jörg Echternkamp nutzt das heuristische Instrument der "kollektiven Repräsentationen" (Chartier), um drei Themenkomplexe zu analy … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

49,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Soldaten im Nachkrieg als Buch

Produktdetails

Titel: Soldaten im Nachkrieg
Autor/en: Jörg Echternkamp

ISBN: 3110350939
EAN: 9783110350937
Historische Deutungskonflikte und westdeutsche Demokratisierung 1945-1955.
'Beiträge zur Militärgeschichte'.
7 Schwarz-Weiß- Abbildungen.
Gruyter, de Oldenbourg

14. April 2014 - gebunden - X

Beschreibung

Wie prägte der Zweite Weltkrieg das Verhältnis der Westdeutschen zum Militär in der formativen Phase der Bundesrepublik? Jörg Echternkamp nutzt das heuristische Instrument der "kollektiven Repräsentationen" (Chartier), um drei Themenkomplexe zu analysieren: die Deutungen des Krieges in seiner Endphase und in der Besatzungszeit, die Selbstbilder soldatischer Erfahrungsgemeinschaften sowie die Neuerfindung der bundesdeutschen Streitkräfte. Indem sie die Zeit vor 1945 integriert, kommt er zu einem innovativen Ergebnis: Die öffentlichen Kontroversen um Weltkrieg, Wehrmacht und Wertorientierung waren kein Hemmnis, sondern ein dynamisches Element jenes diskursiven und sozialen Prozesses, der die demokratisch-pluralistische Nachkriegsordnung in Westdeutschland legitimiert hat.

Portrait

Jörg Echternkamp, ZMSBw, Potsdam, und Universität Halle-Wittenberg.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Erste Weltkrieg zur See
Buch (gebunden)
Die Völkerschlacht bei Leipzig
Buch (gebunden)
Wege zur Wiedervereinigung
Buch (gebunden)
Reichsgewalt bedeutet Seegewalt
Buch (gebunden)
von Heiko Herold
Rache und Triumph
Buch (kartoniert)
von Loretana de Libe…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.