Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Klick ins Buch Die Regelbeispielmethode im Strafrecht als Buch
PORTO-
FREI

Die Regelbeispielmethode im Strafrecht

Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Tatbestand. 'Tübinger Rechtswissenschaftliche Abhandlungen'. 1. Auflage.
Buch (gebunden)
Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Regelbeispielsmethode, die vom Gesetzgeber im Bereich der Strafverschärfung aufgrund ihrer Flexibilität zunehmend eingesetzt wird. Diese Technik hat mit dem 6. Strafrechtsreformgesetz eine Ausweitung e... weiterlesen
Buch

114,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Regelbeispielmethode im Strafrecht als Buch
Produktdetails
Titel: Die Regelbeispielmethode im Strafrecht
Autor/en: Jörg Eisele

ISBN: 3161482999
EAN: 9783161482991
Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Tatbestand.
'Tübinger Rechtswissenschaftliche Abhandlungen'.
1. Auflage.
Mohr Siebeck GmbH & Co. K

April 2004 - gebunden - 481 Seiten

Beschreibung

Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Regelbeispielsmethode, die vom Gesetzgeber im Bereich der Strafverschärfung aufgrund ihrer Flexibilität zunehmend eingesetzt wird. Diese Technik hat mit dem 6. Strafrechtsreformgesetz eine Ausweitung erfahren, gleichzeitig aber wegen ihrer Unbestimmtheit und dem damit verbundenen Mangel an Rechtssicherheit in der Literatur heftige Kritik hervorgerufen, so daß die Regelbeispielsmethode nunmehr wieder in das Blickfeld der wissenschaftlichen Diskussion gerückt ist. Jörg Eisele arbeitet die Regelbeispielstechnik erstmals umfassend wissenschaftlich auf und ordnet sie in die vorhandenen dogmatischen Kategorien des Straftataufbaus ein. Dabei entwickelt er Lösungsvorschläge für in Wissenschaft und Praxis diskutierte Problemkonstellationen und erörtert, inwieweit sich die Regelbeispielstechnik mit den Grundsätzen des Europäischen Strafrechts vereinbaren läßt.

Portrait

Professor Dr. Jörg Eisele ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Rechtsinformatik und Außergerichtliche Konfliktbeilegung an der Universität Konstanz.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kollisionsrecht im Spannungsfeld von Kollisionsnormen, Hoheitsinteressen und wohlerworbenen Rechten
Buch (gebunden)
von Felix Berner
Die Qualifikation der Haftung des falsus procurator im Internationalen Privatrecht
Buch (gebunden)
von Stefan Reuter
Ein geschichtlicher Abriss des kontinentaleuropäischen Zivilprozesses
Buch (gebunden)
von Knut Wolfgang Nö…
Zivilrechtsakzessorietät des Strafrechts bei Sachverhalten mit Auslandsbezug
Buch (gebunden)
von Anna-Maria Bruts…
Konzeption und Struktur des Insiderstrafrechts
Buch (gebunden)
von Gerson Trüg
vor

Entdecken Sie mehr

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.