Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Triviale Tropen als Buch
PORTO-
FREI

Triviale Tropen

Exotische Reise- und Abenteuerfilme aus Deutschland 1919 - 1939. 'Ein CineGraph Buch'. Mit Fotos und…
Buch (kartoniert)
"Triviale Tropen" stellt ein Genre vor, mit dem sich das deutsche Kino als weltumspannende Emotionsmaschine definierte: exotische Reise- und Abenteuerfilme der Jahre 1919 - 1939. Unter verschiedensten Aspekten untersuchen die Beiträge Filme, die sich... weiterlesen
Buch

17,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Triviale Tropen als Buch

Produktdetails

Titel: Triviale Tropen
Autor/en: Jörg Schöning, Wolfgang Jacobsen, Jörg Schöning

ISBN: 3883775517
EAN: 9783883775517
Exotische Reise- und Abenteuerfilme aus Deutschland 1919 - 1939.
'Ein CineGraph Buch'.
Mit Fotos und Abbildungen.
Herausgegeben von Hans-Michael Bock, Wolfgang Jacobsen, Jörg Schöning
Edition Text + Kritik

Oktober 1997 - kartoniert - 202 Seiten

Beschreibung

"Triviale Tropen" stellt ein Genre vor, mit dem sich das deutsche Kino als weltumspannende Emotionsmaschine definierte: exotische Reise- und Abenteuerfilme der Jahre 1919 - 1939. Unter verschiedensten Aspekten untersuchen die Beiträge Filme, die sich die Oberflächenreize ferner Gegenden und Länder lustvoll nutzbar machten, in denen sich Eskapismus und Exotismen, Ethnografie und Ressentiments heftig vermischen. Eine unüberschaubare Anzahl exotischer Spielfilme entstanden in den 1920er und 1930er Jahren in Deutschland: Filme, deren abenteuerliche Handlungen nach Asien oder Afrika, nach Südamerika und in die Südsee, gelegentlich "rund um den Erdball" führten. Zwischen aufwendigen Kulissen, später auch an den Originalschauplätzen gedreht, brachten sie dem Kinopublikum die Ferne nah. Doch die Fremde, die sie zeigten, war zumeist die reine Erfindung: Ohne Rücksicht auf Wahrscheinlichkeiten und ohne große Skrupel vor ethnografischer Wahrhaftigkeit setzten sie auf die Schau- und Sensationslust der Weltreisenden im Kinogestühl. So entstanden Filme, die lange vor dem Massentourismus all das boten, nach dem das Kinopublikum sich sehnt(e): Tropen, Palmen, Wüstenwinde ... und erotische Irritationen. Diese populären Filme werden iin dem Buch erkundet. Die Beiträge fragen nach den erkenntnistheoretischen Implikationen des Reisens und Filmens und analysieren Völkerschauen als Vorläufer exotischer Filme. Sie liefern Überblicke zum exotischen Spielfilm-Genre und zur Dokumentarfilm-Produktion. Sie untersuchen das Afrika-Bild im deutschen Film sowie die Repräsentanz Indiens. Beleuchtet werden die Rolle der Frau in der Fremde, die Wechselbeziehungen zwischen Exotismus und Fantastik im Film sowie die frühen Darstellungsweisen der exotischen Tierwelt. Biografische Essays porträtieren den Reisejournalisten und Filmmacher Colin Ross, den Afrikaforscher und Regisseur Hans Schomburgk, die Autorin Marie Luise Droop und den Produzenten John Hagenbeck. Einzeldarstellungen ausgewählter Filme sowie ein filmografisches Verzeichnis der exotischen Reise- und Abenteuerfilme der Jahre 1919-1945 beschließen den Band.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Protest - Film - Bewegung
Buch (kartoniert)
Im Bann der Katastrophe
Buch (kartoniert)
von Hans-Michael Boc…
Bewegte See
Buch (kartoniert)
von Hans-Michael Boc…
M wie Nebenzahl
Buch (kartoniert)
von Hans-Michael Boc…
Recherche: Film Quellen und Methoden der Filmforschung
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.