Klick ins Buch Wissenschaftslehre 1811 als Buch
PORTO-
FREI

Wissenschaftslehre 1811

Besonders sorgfältige und ausführliche Analyse des Schema 2, der Sicherscheinung der Erscheinung.…
Buch (kartoniert)
Fichtes Vortrag der Wissenschaftslehre 1811 stellt in seiner Geschlossenheit und Ausdifferenzierung einen Höhepunkt seiner Spätphilosophie dar. Hypothetischer Ausgangspunkt ist die Aussage: 'Das Absolute erscheint'. Diese Behauptung wird anhand einer … weiterlesen
Buch

39,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Wissenschaftslehre 1811 als Buch

Produktdetails

Titel: Wissenschaftslehre 1811
Autor/en: Johann Gottlieb Fichte

ISBN: 3772820107
EAN: 9783772820106
Besonders sorgfältige und ausführliche Analyse des Schema 2, der Sicherscheinung der Erscheinung. Einheitsvorlesungen 1811/12, nach der Kollegnachschrift Cauer. Tatsachen des Bewußtseins 1811/12, nach Cauer. Bestimmung des Gelehrten 1811.
'frommann-holzboog Studientexte (fhS)'. 'Johann Gottlieb Fichte: Die späten wissenschaftlichen Vorlesungen'.
Herausgegeben von Erich Fuchs, Reinhard Lauth, Hans Georg von Manz
Frommann-Holzboog

1. Januar 2003 - kartoniert - LXIV427

Beschreibung

Fichtes Vortrag der Wissenschaftslehre 1811 stellt in seiner Geschlossenheit und Ausdifferenzierung einen Höhepunkt seiner Spätphilosophie dar. Hypothetischer Ausgangspunkt ist die Aussage: 'Das Absolute erscheint'. Diese Behauptung wird anhand einer durchgängigen Deduktion der Stufen des Erscheinens des Absoluten bewiesen. Auf die Wissenschaftslehre folgt in drei Kollegnachschriften Fichtes Einleitungsvorlesung Über das Wesen der Philosophie , in der Fichte besonders auf den Unterschied der Methoden in den Wissenschaften eingeht. Die - hier erstmals publizierten - Vorlesungen Von den Thatsachen des Bewußtseyns vom Wintersemester 1811/12 (in der Halleschen Kollegnachschrift) geben eine objektive Darstellung aller Wissensmöglichkeiten und dienen als (didaktische) Voraussetzung für das Verständnis der Wissenschaftslehre . - Dem Band beigegeben ist ferner eine ausführliche Einleitung, welche Fichtes Vorlesungstätigkeit in Berlin würdigt, den Gesamtkomplex aller in Berlin gehaltenen Vorlesungen darstellt und auch inhaltlich auf die Werke im einzelnen eingeht. Von großem Nutzen ist ferner die aktuelle Bibliographie der Sekundärliteratur zu den Texten der Bände I und II der Studientextausgabe.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt:
'Wissenschaftslehre 1811'
'Über das Wesen der Philosophie 1811' (in drei Kollegnachschriften)
- Einleitung in die Philosophie (Krakauer Kollegnachschrift)
- Über das Studium der Philosophie 1811 (Kollegnachschrift Cauer)
- Vorlesungen über das Studium der Philosophie (Kollegnachschrift Schopenhauer)
'Von den Thatsachen des Bewußtseyns 1811' (Hallesche Kollegnachschrift)
Mit einer Einleitung in die Spätphilosophie J.G. Fichtes von Reinhard Lauth

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten 1811 / Rechtslehre 1812 / Sittenlehre 1812
Buch (kartoniert)
von Johann Gottlieb …
Johann Gottlieb Fichte: Die späten wissenschaftlichen Vorlesungen / IV,1: >Transzendentale Logik I (1812)<
Buch (kartoniert)
von Johann Gottlieb …
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.