Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Europäische Union und Südafrika als Buch
PORTO-
FREI

Die Europäische Union und Südafrika

Bilaterale Handelsbeziehungen im Lichte des GATT und der WTO. 'Hamburger Studien zum Europäischen und…
Buch (kartoniert)
Der jahrhundertlange Warenaustausch zwischen Europa und Südafrika erhielt erst mit dem GATT 1948 einen völkerrechtlichen Rahmen. Doch schon bald unterlag der Handel Sanktionen, die gegen den Apartheidstaat verhängt wurden. Mit der Abschaffung der Apa … weiterlesen
Buch

94,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Europäische Union und Südafrika als Buch

Produktdetails

Titel: Die Europäische Union und Südafrika
Autor/en: Johann Weusmann

ISBN: 3428116445
EAN: 9783428116447
Bilaterale Handelsbeziehungen im Lichte des GATT und der WTO.
'Hamburger Studien zum Europäischen und Internationalen Recht'.
Duncker & Humblot GmbH

17. November 2005 - kartoniert - 434 Seiten

Beschreibung

Der jahrhundertlange Warenaustausch zwischen Europa und Südafrika erhielt erst mit dem GATT 1948 einen völkerrechtlichen Rahmen. Doch schon bald unterlag der Handel Sanktionen, die gegen den Apartheidstaat verhängt wurden. Mit der Abschaffung der Apartheid wurden die Grundlagen für eine Neustrukturierung der bilateralen Handelsbeziehungen geschaffen - für Europäer und Südafrikaner ein erster Anwendungsfall der WTO-Vorschriften über Freihandelszonen.
Die Arbeit von Johann Weusmann bietet erstmalig eine umfassende Analyse der europäisch-südafrikanischen Handelsbeziehungen am Maßstab des Wirtschaftsvölkerrechts. Neben der Frage, welche Rechtfertigung das GATT für die Handelssanktionen bietet, prüft er die verfügbaren Möglichkeiten einer neuen Handelspartnerschaft zwischen den beiden Wirtschaftsräumen nach dem Ende der Apartheid und untersucht dann schwerpunktmäßig die Vereinbarkeit der bilateralen Freihandelsvereinbarung mit geltendem WTO-Recht.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einleitung - 1. Teil: Die Entwicklung der Handelsbeziehungen zwischen Europa und Südafrika und deren Rechtsgrundlagen: Von den Anfängen des Handels bis zur wirtschaftlichen Isolation aufgrund der Apartheid - Bewertung der EG-Sanktionen im Lichte des GATT 1947 - Die Neuordnung der Handelsbeziehungen nach dem Ende der Apartheid - 2. Teil: Das TDCA als Regionalausnahme zur multilateralen Handelsordnung: Zur wirtschafts- und rechtspolitischen Kritik am Regionalismus - Die materiell-rechtlichen Anforderungen des Artikel XXIV GATT 1994 an das TDCA - Die verfahrensrechtlichen Anforderungen des Artikels XXIV GATT an das TDCA - 3. Teil: Die europäisch-südafrikanische Handelsordnung: Völkerrechtliche Rechtfertigung der bilateralen Handelsordnung - Die Handelsvorschriften des TDCA im Einzelnen - 4. Teil: Der Agrarhandel: Agrarpolitische Ausgangssituation - Gestaltung des bilateralen Agrarhandels durch Übernahme der WTO-Ordnung - Die Schaffung einer bilateralen Handelsordnung für Weine und Spirituosen - Fazit - 5. Teil: Die Streitbeilegung: Im TDCA ausgewiesene Streitbeilegungsmechanismen - Andere spezielle völkerrechtliche Streitbeilegungsmechanismen - Allgemeine völkerrechtliche Streitbeilegungsmechanismen - Zuständigkeitskonkurrenz bei identischem Streitgegenstand - Schlusswort - Literaturverzeichnis - Stichwortverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Zielverpflichtende Gemeinwohlklauseln im AEU-Vertrag
Buch (kartoniert)
von Christine Andrée
Ausnahmebestimmungen im Warenhandel im WTO- und EU-Recht
Buch (kartoniert)
von Tim Stoberock
Die Liberalisierung von Gesundheitsdienstleistungen nach dem Weltdienstleistungshandelsabkommen GATS
Buch (kartoniert)
von Juliane Hernekam…
Die zeitliche Beschränkung der Wirkung von Urteilen des EuGH im Vorabentscheidungsverfahren
Buch (kartoniert)
von Philipp Ludewig
Die Binnenorganisation der Seehäfen als Problem des europäischen Wettbewerbsrechts
Buch (kartoniert)
von Sarah Dwertmann
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.