Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Briefe der Jahre 1821-1832 als Buch
PORTO-
FREI

Briefe der Jahre 1821-1832

Mit e. Gesamtreg. f. d. Bde. 1-4 bearb. v. Klaus F. Gille. 2. , durchgesehene Auflage.
Buch (gebunden)
Die mit größter Akribie veranstaltete vierbändige Hamburger Ausgabe von Goethes Briefen, herausgegeben von Karl Robert Mandelkow unter Mitarbeit von Bodo Morawe, enthält insgesamt 1530 Briefe, die ein authentisches Bild der Existenz Goethes in der Un … weiterlesen
Buch

29,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Briefe der Jahre 1821-1832 als Buch

Produktdetails

Titel: Briefe der Jahre 1821-1832
Autor/en: Johann Wolfgang von Goethe

ISBN: 3406064779
EAN: 9783406064777
Mit e. Gesamtreg. f. d. Bde. 1-4 bearb. v. Klaus F. Gille.
2. , durchgesehene Auflage.
Beck C. H.

2. August 1976 - gebunden - 765 Seiten

Beschreibung

Die mit größter Akribie veranstaltete vierbändige Hamburger Ausgabe von Goethes Briefen, herausgegeben von Karl Robert Mandelkow unter Mitarbeit von Bodo Morawe, enthält insgesamt 1530 Briefe, die ein authentisches Bild der Existenz Goethes in der Universalität seiner Lebensbezüge geben und dieses in der Weltliteratur einzigartige epistolarische Oeuvre in umfassender Auswahl dokumentieren. Ein umfangreiches Werk-, Namen- und Begriffsregister, bearbeitet von Klaus F. Gille, macht den Reichtum dieser Briefbände für den Goetheleser und Goetheforscher verfügbar.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.