Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Diesseits und jenseits von Arkadien als Buch
PORTO-
FREI

Diesseits und jenseits von Arkadien

Goethe und Grass als Landschaftszeichner. 80 Abbildungen.
Buch (gebunden)
Die Bildkünstler Goethe und Grass. der erste als Zeichner ein Autodidakt, der zweite ein ausgebildeter Grafiker und Bildhauer, der ein Kunststudium in Düsseldorf und Berlin absolvierte. Zwei weltberühmte Schriftsteller, von denen bildkünsrlerische Ar … weiterlesen
Buch

24,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Diesseits und jenseits von Arkadien als Buch

Produktdetails

Titel: Diesseits und jenseits von Arkadien
Autor/en: Johann Wolfgang von Goethe, Günter Grass

ISBN: 3882439874
EAN: 9783882439878
Goethe und Grass als Landschaftszeichner.
80 Abbildungen.
Herausgegeben von Kai Artinger
Steidl Gerhard Verlag

April 2004 - gebunden - 133 Seiten

Beschreibung

Die Bildkünstler Goethe und Grass. der erste als Zeichner ein Autodidakt, der zweite ein ausgebildeter Grafiker und Bildhauer, der ein Kunststudium in Düsseldorf und Berlin absolvierte. Zwei weltberühmte Schriftsteller, von denen bildkünsrlerische Arbeiten bekannt sind und die deshalb nicht zufällig als sogenannte künstlerische Doppelbgabungen gelten. Dichtende Bildkünstler oder zeichnende und malende Dichter trifft man in der Geschichte der Literatur und Kunst immer wieder an. Johann Wolfgang von Goethe und Günter Grass sind nur zwei Beispiele aus dem deutschsprachigen Kulturraum. Noch heute faszinieren Goethes Zeichnungen und Aquarelle als Pendant zu seinem literarischen und naturwissenschaftlichen Werk. Grass tritt seit Jahrzehnten als Schriftsteller und bildender Künstler an die Öffentlichkeit. Gerade er übte von Anfang an bildnerisches und dichterisches Arbeiten nebeneinander und miteinander aus und wird unter den heutigen Schriftstellern als prominentester Grenzgänger zwischen den künstlerischen Ausdrucksformen gesehen. Die Ausstellung wird im Günter Grass-Haus in Lübeck bis 31. Mai 2004 gezeigt, weitere Station ist das Goethe-Nationalmuseum in Weimar, vom 26. August bis 30. September 2004.

Portrait

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte dann Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman 'Die Blechtrommel'. 1965 erhielt der Autor den Georg-Büchner-Preis, 1994 den Karel-Capek-Preis. 1999 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen und 2009 wurde er zum Ehrenpräsidenten des P.E.N. ernannt. Günter Grass starb am 13. April 2015 in Lübeck.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.