Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Auf dem Weg zur Hochzeit als Buch
PORTO-
FREI

Auf dem Weg zur Hochzeit

Roman. Originaltitel: To the Wedding. 2. Auflage.
Buch (gebunden)
Eine Hochzeit im italienischen Küstenort Gorino. Ninon, die Braut, weiß, daß sie nicht mehr lange zu leben hat - und trotzdem heiraten sie und ihr geliebter Gino. Der Vater der Braut reist mit dem Motorrad aus Frankreich an, die Mutt... weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Auf dem Weg zur Hochzeit als Buch

Produktdetails

Titel: Auf dem Weg zur Hochzeit
Autor/en: John Berger

ISBN: 3446185232
EAN: 9783446185234
Roman.
Originaltitel: To the Wedding.
2. Auflage.
Übersetzt von Jörg Trobitius
Hanser, Carl GmbH + Co.

16. September 1996 - gebunden - 215 Seiten

Beschreibung

Eine Hochzeit im italienischen Küstenort Gorino. Ninon, die Braut, weiß, daß sie nicht mehr lange zu leben hat - und trotzdem heiraten sie und ihr geliebter Gino. Der Vater der Braut reist mit dem Motorrad aus Frankreich an, die Mutter kommt aus Bratislava. Reisen, in denen sich Erinnerungen, Gegenwart und die nahende tragische Zukunft zu einem einfühlsamen poetischen Roman verbinden. Und eine Liebesgeschichte, die auf Ninons Hochzeitsfeier in ihrem ekstatischen Tanz mündet ...

Portrait

John Berger, 1926 in London geboren, war Schriftsteller, Maler und Kunstkritiker. Bereits 1972 wurde er mit dem Booker Preis ausgezeichnet. John Berger lebte viele Jahre in einem Bergdorf in der Haute Savoie. Er starb 2017 in Paris, nur wenige Wochen nach seinem 90. Geburtstag. Bei Hanser erschienen Essaybände, Gedichte und Romane, zuletzt Gegen die Abwertung der Welt (Essays, 2003), Hier, wo wir uns begegnen (2006), A und X (Eine Liebesgeschichte in Briefen, 2010), Bentos Skizzenbuch (2013), Der Augenblick der Fotografie (Essays, 2016), eine Neuausgabe von Von ihrer Hände Arbeit (Eine Trilogie, 2016) und zuletzt Ein Geschenk für Rosa (2018).

Pressestimmen

"Bergers literarischer Höhepunkt. ... Es gelingt dem gewiegten Schriftsteller - vollkommen frei von jedem ideologischen Ballast -, ein wahres 'poème en prose' vorzulegen, das die unterliegende Traurigkeit fast vergessen macht und auf einem freudigen, von Hoffnung getragenen Grundton endet." Romeo Giger, Neue Zürcher Zeitung, 05.01.17
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.