Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Es liegt was in der Luft als Buch
PORTO-
FREI

Es liegt was in der Luft

Die Himmel Europas. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Wie stellt sich Europa dar, wenn es als St ck Welt erlebt wird, das in ein bestimmtes Licht getaucht ist, ber das ein besonderer Wind weht, dessen Luft unvergleichlich ist?

Mit Texten von
Inger Christensen (D mark), Belen Gopegui (Spanien)
Alfred Ko … weiterlesen
Buch

14,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Es liegt was in der Luft als Buch

Produktdetails

Titel: Es liegt was in der Luft
Autor/en: John Wray, Alfred Kolleritsch, Claudio Magris, Herta Müller, Emine S Özdamar

ISBN: 3854206240
EAN: 9783854206248
Die Himmel Europas.
1. , Aufl.
Herausgegeben von Gerhard Melzer
Literaturverlag Droschl

Mai 2003 - gebunden - 160 Seiten

Beschreibung

Wie stellt sich Europa dar, wenn es als St ck Welt erlebt wird, das in ein bestimmtes Licht getaucht ist, ber das ein besonderer Wind weht, dessen Luft unvergleichlich ist?

Mit Texten von
Inger Christensen (D mark), Belen Gopegui (Spanien)
Alfred Kolleritsch ( terreich), Claudio Magris (Italien)
Herta M ller (Rum en/Deutschland),
Emine Sevgi damar (T rkei/Deutschland)
Ilma Rakusa (Slowakei/Schweiz), Biljana Srbljanovic (Jugoslawien)
Yoko Tawada (Japan/Deutschland), Urs Widmer (Schweiz)
John Wray (USA/ terreich), Joseph Zoderer (Italien) u.a.


Es sind die Luft, das Licht, der Wind, die gleichsam die Elementarstoffe bilden, aus denen die subjektive Erfahrung gemacht ist. Der Himmel ber Europa scheint berall der gleiche zu sein und ist doch berall ein anderer, besonderer Himmel.
Es darf unterstellt werden, da Europa als politisches und wirtschaftliches Gebilde, wie es die EU-Rhetorik definiert, nicht unbedingt ein Wunschthema der Literatur ist. Literatur sagt mehr, als Geografen, Politiker oder Betriebswirte ber diesen Kontinent zu sagen wissen, sie sucht die Verankerung in der subjektiven Erfahrung, in konkreten R en und Lebenszusammenh en. Die Herausforderung lautet also, Europa als besonderen Erfahrungsraum zu vergegenw igen, oder besser: als Raum besonderer Erfahrungen.
Was ist Europa, wenn es nicht als Abstraktum erlebt wird, sondern als ein besonderes St ck Welt? Diese Frage zu beantworten, haben sich Autorinnen und Autoren aus allen Regionen Europas zusammengefunden, auch solche, die Europa zu ihrer Wahlheimat gemacht haben oder ber eine Au nperspektive auf diesen Kontinent verf gen. Sie verfa en f r Graz 2003 Texte ffentliche Vorstellung am 13./14. Juni 2003 , die die Erfahrung einer selbstgew ten Stadt oder Landschaft Europas thematisieren und ber das radikal Subjektive dieser Evidenz so etwas wie die Einheit in der Vielfalt europ cher Himmel andeuten.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.