Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gesammelte Werke 04. Der Essays vierter Teil als Buch
PORTO-
FREI

Gesammelte Werke 04. Der Essays vierter Teil

Borges mündlich. Sieben Nächte. Neun danteske Essays. Persönliche Bibliothek. Originaltitel: Essays.
Buch (gebunden)
Band 4 der Gesammelten Werke von Jorge Luis Borges enthält die späten Essays aus "Borges, mündlich", "Sieben Nächte" und "Neun danteske Essays". Sie lassen noch einmal alle Lebensthemen Borges' Revue passieren: das Problem der Zeit, die Unsterblichke … weiterlesen
Buch

25,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gesammelte Werke 04. Der Essays vierter Teil als Buch

Produktdetails

Titel: Gesammelte Werke 04. Der Essays vierter Teil
Autor/en: Jorge Luis Borges

ISBN: 3446205519
EAN: 9783446205512
Borges mündlich. Sieben Nächte. Neun danteske Essays. Persönliche Bibliothek.
Originaltitel: Essays.
Herausgegeben von Gisbert Haefs, Fritz Arnold
Übersetzt von Gisbert Haefs
Hanser, Carl GmbH + Co.

9. August 2004 - gebunden - 400 Seiten

Beschreibung

Band 4 der Gesammelten Werke von Jorge Luis Borges enthält die späten Essays aus "Borges, mündlich", "Sieben Nächte" und "Neun danteske Essays". Sie lassen noch einmal alle Lebensthemen Borges' Revue passieren: das Problem der Zeit, die Unsterblichkeit, die Kabbala, den Buddhismus und immer wieder die "Göttliche Komödie" von Dante. Die "Persönliche Bibliothek" ergänzt den Band durch persönliche Einführungen in Borges' Lieblingsbücher.

Portrait

Jorge Luis Borges, geb. 1899 in Buenos Aires, gründete schon als junger Mann mit Freunden zusammen literarische Zeitschriften. Sein erster Gedichtband erschien 1923. Von 1950-1953 war er Präsident des argentinischen Schriftstellerverbands und von 1955-1973 Direktor der Nationalbibliothek von Buenos Aires. 1961 erhielt er, zusammen mit Beckett, den Internationalen Literaturpreis Formentor, dem bis zu seinem Tod 1986 in Buenos Aires zahlreiche internationale Ehrungen folgten. Kaum ein Schriftsteller des 20. Jahrhunderts hat so viele andere Autoren beeinflusst wie Borges.§Jorge Louis Borges begann früh zu schreiben - Essays, Gedichte, Erzählungen. Er unternahm viele Reisen und lernte Englisch, Frazösisch, Deutsch und Latein.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Er war der blinde Magier, der das Universum in einer Streichholzschachtel unterbringen konnte ... Die Weltliteratur dieses Jahrhunderts bereicherte Jorge Luis Borges als Meister klassischer Erzählkunst von vollendeter Ökonomie ... Der Autor, der in der zweiten Jahrhunderthälfte wie kein anderer Welt-Literatur verkörperte" Carlos Widmann, Der Spiegel, 7/1999

"...ein literarischer Maskenspieler: ein Meister verwunschener Fiktionen ... ein Wortschöpfer, aber auch jemand, der sich an der Erprobung einer ergreifenden Kargheit der Sprache, ihrer Figuren, Konstruktionen und Bilder, abarbeitete; ein Verfasser brillanter Essays und versponnener Lyrik." Ralph Eue, Neue Zürcher Zeitung, 24.09.1999
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.