Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Spiel - Spiele - Olympische Spiele als Buch
PORTO-
FREI

Spiel - Spiele - Olympische Spiele

Z. Tl. in engl. Sprache. 'Schriftenreihe des Willibald Gebhardt Instituts'. 1. , Aufl. 15 schwarz-weiße…
Buch (kartoniert)
Am 5. Juli 2002 führte das Carl und Liselott Diem-Archiv der Deutschen Sporthochschule Köln anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Dietrich R. Quanz ein Kolloquium durch. In diesem Buch werden die auf diesem Kolloquium von seinen Schülern und Koll … weiterlesen
Buch

18,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Spiel - Spiele - Olympische Spiele als Buch

Produktdetails

Titel: Spiel - Spiele - Olympische Spiele
Autor/en: Jürgen Buschmann, Karl Lennartz, Stephan Wassong

ISBN: 3898990648
EAN: 9783898990646
Z. Tl. in engl. Sprache.
'Schriftenreihe des Willibald Gebhardt Instituts'.
1. , Aufl.
15 schwarz-weiße Abbildungen, 39 schwarz-weiße Fotos, 17 schwarz-weiße Tabellen.
Sportstudenten, Geschichtsstudenten, Sportwissenschaftler, Historiker.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Jürgen Buschmann, Karl Lennartz, Stephan Wassong
Meyer + Meyer Fachverlag

1. August 2004 - kartoniert - 200 Seiten

Beschreibung

Am 5. Juli 2002 führte das Carl und Liselott Diem-Archiv der Deutschen Sporthochschule Köln anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Dietrich R. Quanz ein Kolloquium durch. In diesem Buch werden die auf diesem Kolloquium von seinen Schülern und Kollegen gehaltenen Vorträge veröffentlicht. Im ersten Kapitel (Olympischer Beginn) wird über die Henley-Regatta und die Struktur des IOC (Rühl/Zawadzki) und über den Einmarsch der Nationen als Symbol politischer Legitimation (Lennartz) berichtet. Im zweiten Kapitel (Olympische Erziehung und Spielerziehung) werden Beiträge über die Olympische Erziehung und die neuen Lehrpläne für den Schulsport in NRW (Geßmann), über die Resonanz des olympischen Kulturprogramms von 1992, 1996 und 2000 bei jugendlichen Olympiafahrern aus Deutschland (Müller/Messing), über das olympische Wissen von deutschen Schülern (Naul) und über die Verbindung der Bostoner Sandspielplätze zur deutschen Spielerziehung zusammengefasst. Im dritten Kapitel (Olympia - von Diem bis heute) wird die Entwicklung vom Tempel der Industrie zur olympischen Arena beschrieben (Borgers), findet sich eine biografische Annäherung an Werner March als Architekt in der Zeit des Nationalsozialismus (Schmidt), wird die Geschichte des Diem-Archivs vom An- zum In-Institut der Deutschen Sporthochschule in Köln dargestellt (Buschmann). Den Abschluss bildet ein Essay (Höfer) über Olympia 2012 - eine Chance für Deutschland?

Portrait

Buschmann, Jürgen, Jahrgang 1949, Dr. päd., ist Dozent an der DSHS Köln und als Geschäftsführer des Carl und Liselott Diem-Archivs tätig. Lennartz, Karl, Jahrgang 1940, Dr. phil., arbeitet seit 1980 an der DSHS Köln und ist Leiter des Carl und Liselott Diem-Archivs. Wassong, Stephan, Jahrgang 1969, Dr. sportwiss., arbeitet als wissenschaftlicher Assistent der Dekane und ist Lehrbeauftragter an der DSHS Köln.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Unihockey
Buch (kartoniert)
von Andreas Franke-T…
Playgrounds und Spielplätze
Buch (kartoniert)
von Stephan Wassong
Konzepte für den Schulsport in Europa:
Buch (kartoniert)
von Christiane Richt…
Nachwuchsförderung im Kinder- und Jugendfussball in Europa
Buch (kartoniert)
von Roland Naul
Die Männer um Willibald Gebhardt
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.