Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Energierecht der Europäischen Gemeinschaften als Buch
PORTO-
FREI

Das Energierecht der Europäischen Gemeinschaften

EGKS-EURATOM-EG. Grundlagen. Geschichte. Geltende Regelungen. Grundlagen, Geschichte, Geltende Regelungen. 'De…
Buch (gebunden)
In diesem Handbuch wird das gesamte Energierecht der Europäischen Gemeinschaften erstmalig in einem einzigen Band umfassend dargestellt. Aufbauend auf den historischen, ökonomischen und technischen Grundlagen des Energiesektors werden die Regelungen … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

179,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Energierecht der Europäischen Gemeinschaften als Buch

Produktdetails

Titel: Das Energierecht der Europäischen Gemeinschaften
Autor/en: Jürgen Grunwald

ISBN: 3899490789
EAN: 9783899490787
EGKS-EURATOM-EG. Grundlagen. Geschichte. Geltende Regelungen. Grundlagen, Geschichte, Geltende Regelungen.
'De Gruyter Recht, Handbuch'.
Reprint 2014.
Gruyter, Walter de GmbH

15. Dezember 2003 - gebunden - XXVI

Beschreibung

In diesem Handbuch wird das gesamte Energierecht der Europäischen Gemeinschaften erstmalig in einem einzigen Band umfassend dargestellt. Aufbauend auf den historischen, ökonomischen und technischen Grundlagen des Energiesektors werden die Regelungen der einzelnen Energieträger und -arten (Kohle, Kernenergie, Mineralöl, Erdgas, Elektrizität, erneuerbare Energien) in ihrer Entwicklung geschildert und das geltende Recht im Einzelnen erläutert. Ein spartenübergreifender Teil ist den wichtigsten horizontalen Themen des Energiesektors auf EG-Ebene gewidmet, wie Energieverbrauch, Energiebesteuerung, Energie und Umwelt, Energie und Verkehr, Investitionen und Beschaffung im Energiebereich, Energieforschung, Energiestatistik, Transeuropäische Netze, Außenbeziehungen im Energiesektor sowie Energie im EWR und im Rahmen der Erweiterung. Die Darstellung beruht auf einer umfassenden Auswertung des Primär- und Sekundärrechts der Gemeinschaften unter Einbeziehung der einschlägigen Rechtsprechung des Gerichtshofs und des Gerichts erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften.
Das Werk wendet sich an Praktiker ebenso wie anwissenschaftlich Interessierte. Angesprochen werden Juristen in Justiz und Verwaltung, in Unternehmen und in der Rechtsanwaltschaft sowie an den Universitäten, die sich zunehmend mit Fragen des Energierechts der Europäischen Gemeinschaften befassen.

Portrait

Dr. Jürgen Grunwald studierte Rechtswissenschaften in Hamburg. 1976 - 1979 Rechtsreferent des BM für Wirtschaft, seit 1979 EG-Kommission Brüssel, seit 1981 Juristischer Dienst der EG-Kommission als erst Hauptverwaltungsrat, dann Hauptrechtsberater. Seit 1989 Lehrbeauftragter am Europa-Institut der Universität des Saarlandes.

Pressestimmen

"Der Autor hat in einer bewunderungwürdigen Art und Weise eine nach Energieträgern sowie Querschnittsmaterie verfasste große Publikation dem interessierten Leser vorgelegt."
Wolf-Georg Schärf in: Österreichisches Anwaltsblatt 12/2004

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Praxishandbuch für Nachlassinsolvenzverfahren
Buch (gebunden)
von Jan Roth, Jürgen…
Europäische Methodenlehre
Buch (gebunden)
Kompendium zum Hochschul- und Wissenschaftsrecht
Buch (gebunden)
von Arne Pautsch, An…
Handbuch Nachkriegskultur
Buch (kartoniert)
Sachenrecht
Buch (gebunden)
von Jan Wilhelm
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.