Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wissensbasierte Diagnosesysteme im Service-Support als Buch
PORTO-
FREI

Wissensbasierte Diagnosesysteme im Service-Support

Konzepte und Erfahrungen. Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Industriepraktiker, Informatiker und Soziologen berichten über ihre Konzepte und Erfahrungen bei der Entwicklung und dem Einsatz wissensbasierter Diagnosesysteme im Service-Support. Dabei wird Fachwissen zur Lösung von Kundenproblemen formalisiert un … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Wissensbasierte Diagnosesysteme im Service-Support als Buch

Produktdetails

Titel: Wissensbasierte Diagnosesysteme im Service-Support
Autor/en: Jürgen Hupp, Ulrich Martin, Frank Puppe, Susanne Ziegler

ISBN: 3540672885
EAN: 9783540672883
Konzepte und Erfahrungen.
Auflage 2001.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

12. Dezember 2000 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Industriepraktiker, Informatiker und Soziologen berichten über ihre Konzepte und Erfahrungen bei der Entwicklung und dem Einsatz wissensbasierter Diagnosesysteme im Service-Support. Dabei wird Fachwissen zur Lösung von Kundenproblemen formalisiert und ggf. mit elektronisch bereits vorhandenen Dokumenten wie z.B. Handbüchern verknüpft. Je nach betrieblicher Situation können Kunden so direkt über das Internet oder über die Hotline eines Intranets bei der Fehlerbehebung unterstützt werden. Der Hauptaufwand besteht in der Entwicklung und Pflege der Wissensbasis. Um ihn zu verringern, werden eine Reihe bekannter und neuer Strategien vorgestellt. Dazu gehören Wissensformalisierungsmuster, Wissensmodularisierung durch kooperierende Diagnoseagenten, Selbstakquisition und begrenzte Systemeinsätze zur betrieblichen Einführung. Die beigelegte CD-ROM enthält zwei Tutorials und eine Demo-Version des Diagnostik-Shellbaukastens D3, mit der die Leser mühelos selber Prototypen entwickeln können.

Inhaltsverzeichnis

I. Einführung.- 1. Entscheidungsunterstützung im Service Support.- II. Entwicklung von Diagnosesystemen mit Wissensformalisierungsmustern.- 2. Heuristische Entscheidungsbäume.- 3. Diagnose-Scores und Heuristische Entscheidungstabellen.- 4. Testindikation und Datenabstraktion.- 5. Komplexitätsreduktion durch grafische Wissensabstraktionen.- III. Kooperierende und integrierte Diagnosesysteme.- 6. Kooperierende Diagnoseagenten.- 7. Diagnostik im Internet - Bedarf, Realisierung und Stand der Technik.- 8. Kombination betrieblicher Informationssysteme.- IV. Organisation und betriebliche Einführung.- 9. Leitfaden für die betriebliche Einführung von wissensbasierten Informations- und Diagnosesystemen.- 10. Expertensysteme und interdisziplinäre Kommunikation.- V. Erfahrungen.- 11. Diagnose- und Informationssystem für Druckmaschinen.- 12. Fallstudie zur Entwicklung und Einführung eines wissensbasierten Diagnose- und Informationssystems zur Unterstützung der Hotline-Diagnose von Anlagenstörfällen.- 13. Fallstudie zur kostengünstigen Entwicklung und Einführung eines wissensbasierten Diagnosesystems zur Unterstützung der Instandsetzung von Laseranlagen.- Informationen zur CD-ROM.- 14. Software: Diagnostik-Shellbaukasten D3 mit Beispielwissensbasen.- 15. Tutorial für die Entwicklung von Wissensbasen mit D3.- 16. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Entwicklung von Wissensbasen in D3 gemäß dem Formalisierungsmuster "heuristische Entscheidungsbäume".
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.