Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Tod im Friedenssaal

Eine Kriminalgeschichte aus der Zeit des Westfälischen Friedens. 'Waxmann Schwarze Serie'. 4. A. 1 Kte.
Buch (kartoniert)
Münster in der Zeit des Europäischen Friedenskongresses von 1643-1648: Getroffen vom Pfeil einer Armbrust, stirbt der Spanier Navarrete auf dem Domplatz. Freigraf Bernd Ketteler, Untersuchungsrichter und oberster Polizist Münsters, steht vor einem Rä … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Tod im Friedenssaal als Buch

Produktdetails

Titel: Tod im Friedenssaal
Autor/en: Jürgen Kehrer

ISBN: 3893255389
EAN: 9783893255382
Eine Kriminalgeschichte aus der Zeit des Westfälischen Friedens.
'Waxmann Schwarze Serie'.
4. A.
1 Kte.
Waxmann Verlag GmbH

1. Januar 1997 - kartoniert - 158 Seiten

Beschreibung

Wer ist der Tote, dessen von einem Pfeil durchbohrter Leichnam genau auf der Grenze zwischen städtischem Areal und Domplatz gefunden wird und die Frage der zuständigen Gerichtsbarkeit auslöst? Freigraf Bernd Ketteler, Untersuchungsrichter und oberster Polizist Münsters, und sein Freund Pater Martin Tewes stehen vor einem schwerwiegenden Problem. Zumal der Fall, nachdem sich die Identität des Ermordeten als Anhänger der spanischen Gesandtschaft erweist, die laufenden Friedensverhandlungen zu bedrohen scheint. Als wenig später die Leiche der Hure Catharina gefunden und ein Giftanschlag auf das Gildenmitglied Wilhelm Eickhaus verübt wird, gerät Ketteler unter Bedrohung seines eigenen Lebens immer stärker unter Druck, die Fäden des Verbrechens zu entwirren ...

Portrait

Jürgen Kehrer wurde 1956 in Essen geboren und lebt als freiberuflicher Schriftsteller in Münster. Neben zahlreichen Kriminalromanen hat er Bücher zur Kriminalitätsgeschichte Münsters geschrieben. Mit "Der Kaufmann und die Tempelritter" legt er seinen vierten historischen Roman vor. Bücher von Jürgen Kehrer im Waxmann Verlag: "Mord in Münster - Kriminalfälle aus fünf Jahrhunderten", "Schande von Münster - Die Affäre Weigand", "Tod im Friedenssaal", "Das Geheimnis der Tulpenzwiebel", "Mord im Dom". Ebenso von Jürgen Kehrer stammt die im grafit Verlag erschienene Wilsberg-Reihe, aus der schon zahlreiche Romane für das ZDF verfilmt worden sind.

Pressestimmen

Die Historiker unter den Krimifans werden sich [...] über die aquarellierte Zeichnung des Münsteraner Friedenssaals, die bereits erwähnte Stadtansicht, die wissenschaftlichen Nachbemerkungen des Autors und ein Verzeichnis weiterführender Literatur freuen, alle übrigen Leser werden einfach begeistert sein über die etwas andere Literatur zum Thema 350 Jahre Westfälischer Friede. - Gabriele Janz in: Zeitschrift Kulturregion Osnabrücker Land, Signale - I/99.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.