Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Rätsel der Geschichte als Buch
PORTO-
FREI

Rätsel der Geschichte

Geheimnisvolle Entdeckungen zwischen Neckar und Alb. Zahlreiche Abbildungen, Skizz. und Ktn.
Buch (gebunden)
Stammt der Urahn des Menschen nicht aus Afrika sondern doch von der Alb? Wo lag der seit langem in unserer Gegend gesuchte Schlacht-Schauplatz des letzten großen römischen Feldzuges gegen die Alemannen? Wurde unsere Region im 12. Jahrhunde... weiterlesen
Buch

9,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Rätsel der Geschichte als Buch

Produktdetails

Titel: Rätsel der Geschichte
Autor/en: Jürgen Meyer

ISBN: 3886272680
EAN: 9783886272686
Geheimnisvolle Entdeckungen zwischen Neckar und Alb.
Zahlreiche Abbildungen, Skizz. und Ktn.
Oertel Und Spoerer GmbH

30. September 2003 - gebunden - 207 Seiten

Beschreibung

Stammt der Urahn des Menschen nicht aus Afrika sondern doch von der Alb? Wo lag der seit langem in unserer Gegend gesuchte Schlacht-Schauplatz des letzten großen römischen Feldzuges gegen die Alemannen? Wurde unsere Region im 12. Jahrhundert von einer verheerenden Naturkatastrophe heimgesucht? Gibt es unter dem Hohenzollern ein geheimes Tunnelsystem?

In Vergessenheit geratene Geschehnisse und verschwundene Stätten der Vergangenheit: Die Region zwischen dem Hohenzollerischen und der Alb, ihren Tälern bis hinüber zum Rammert, Neckar und Schönbuch steckt voller zumeist unbekannter geschichtlicher Geheimnisse.

Der Mössinger Foto-Redakteur Jürgen Meyer erforscht seit Jahren mit einem Team von Hobby-Historikern bislang ungelöste Rätsel und merkwürdige Begebenheiten unserer Heimat. Seine spannenden und faszinierenden Wiederentdeckungen umfassen einen Zeitraum, der von der Urzeit bis zum ausgehenden Mittelalter reicht.

In leicht verständlicher Form präsentiert der Autor archäologische und heimatgeschichtliche Besonderheiten, die den Leser über die lokalen Grenzen hinaus zum Staunen bringen und in ihren Bann ziehen. Auch deswegen, weil man nach solchen packenden Themen in der gängigen Literatur zumeist vergeblich sucht.
Die in über 30 abgeschlossenen Kapiteln aufgeteilte Spurensuche in der Vergangenheit wird durch ein umfassendes Quellenverzeichnis fachlich untermauert, jedoch ohne daraus ein rein wissenschaftliches Werk zu machen.

Jürgen Meyer spürt am Albrand uralte Friedhöfe und verschollene Dörfer und Kapellen auf. Er stößt in den Wäldern auf verborgene Festungsanlagen, Burgruinen und Klöster. Und er geht merkwürdigen Urkunden und Legenden nach: Muss die Geschichte Reutlingens neu geschrieben werden? Gab es auf den Ritterburgen das Recht auf die erste "Herrenmacht"? Wird im Kloster Kirchberg der Totenschädel einer englischen Prinzessin verwahrt?
Umfangreiche Schatzfunde bei Bernloch, eine mysteriöse "Heiligengrub" nahe Trillfingen, steinerne Geleise bei Albstadt und viele weitere packende Themen machen Lust auf Geschichte und eigene Entdeckungstouren.

Portrait

Jürgen Meyer, geboren 1964, ist Bild-Redakteur beim Reutlinger General-Anzeiger. Seit über zwei Jahrzehnten dokumentiert er mit der Fotokamera Land und Leute in der Region Neckar-Alb. Er ist in Belsen aufgewachsen und lebt dort.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.