Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Job-Shop-Scheduling als Buch
PORTO-
FREI

Job-Shop-Scheduling

Planung durch probabilistische lokale Suchverfahren. 'Information - Organisation - Produktion'. Auflage 2002.…
Buch (kartoniert)
Für die Ablaufplanung in der Werkstattfertigung, das sogenannte Job-Shop-Scheduling, untersucht Jukka Siedentopf auf der Basis einer modular aufgebauten Verfahrensschablone verschiedene schwellenwertbasierte lokale Suchverfahren. Metaheuristiken, ins … weiterlesen
Buch

79,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Job-Shop-Scheduling als Buch

Produktdetails

Titel: Job-Shop-Scheduling
Autor/en: Jukka Siedentopf

ISBN: 3824476118
EAN: 9783824476114
Planung durch probabilistische lokale Suchverfahren.
'Information - Organisation - Produktion'.
Auflage 2002.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

28. März 2002 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

Für die Ablaufplanung in der Werkstattfertigung, das sogenannte Job-Shop-Scheduling, untersucht Jukka Siedentopf auf der Basis einer modular aufgebauten Verfahrensschablone verschiedene schwellenwertbasierte lokale Suchverfahren. Metaheuristiken, insbesondere Verfahren der lokalen Suche, werden mit zunehmendem Erfolg zur approximativen Lösung kombinatorischer Optimierungsprobleme eingesetzt. Bei der Konzeption operativer Systeme erweist sich die Vielfalt existierender Verfahrensvarianten jedoch oftmals als Hindernis, denn es gibt keine verallgemeinerbaren Handlungsempfehlungen zur Auswahl geeigneter Basisverfahren und zur probleminstanzunabhängigen Parametrisierung dieser Verfahren.
Für die Ablaufplanung in der Werkstattfertigung, das sogenannte Job-Shop-Scheduling, untersucht Jukka Siedentopf auf der Basis einer modular aufgebauten Verfahrensschablone verschiedene schwellenwertbasierte lokale Suchverfahren. In umfangreichen Effektivitäts- und Effizienzvergleichen demonstriert er die Dominanz eines Verfahrens, das einfach und problemunabhängig parametrisierbar ist. Damit ist die Grundvoraussetzung für einen flexiblen Einsatz auch in praktischen Umgebungen erfüllt. Abschließend untersucht der Autor das Konvergenzverhalten des Verfahrens mit Hilfe der Markov-Theorie.

Inhaltsverzeichnis

Grundelemente des Scheduling-Prozesses - Suche als Problemlösungsstrategie - Initialisierungsplanung durch Prioritätsregelverfahren - Eine J¿¿Cmax-Schablone für Schwellenwertfahren - Evaluierung - Konvergenzverhalten von FAP

Portrait

Dr. Jukka Siedentopf promovierte bei Prof. Dr. Stephan Zelewski am Institut f r Produktion und Informationsmanagement der Universit Essen. Heute ist er Projektleiter f r Verkehrssteuerungssysteme bei der Deutschen Post AG.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.