Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
»Über das eigentliche Arbeitsgebiet der Geschichte« als Buch
PORTO-
FREI

»Über das eigentliche Arbeitsgebiet der Geschichte«

Der Briefwechsel zwischen Karl Lamprecht und Ernst Bernheim sowie zwischen Karl Lamprecht und Henri…
Buch (gebunden)
Karl Lamprecht (1856-1915) ist als umstrittener Anreger der Kulturgeschichtsschreibung, als Mitbegründer der Landesgeschichtsschreibung, als Wissenschaftspolitiker und schließlich als Auslöser eines Methodenstreits am Ende des 19. Jahrhunderts über d … weiterlesen
Buch

50,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
»Über das eigentliche Arbeitsgebiet der Geschichte« als Buch

Produktdetails

Titel: »Über das eigentliche Arbeitsgebiet der Geschichte«
Autor/en: Karl Lamprecht, Ernst Bernheim, Henri Pirenne

ISBN: 3412021989
EAN: 9783412021986
Der Briefwechsel zwischen Karl Lamprecht und Ernst Bernheim sowie zwischen Karl Lamprecht und Henri Pirenne1878-1915.
'Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte'.
Herausgegeben von Luise Schorn-Schütte, Mircea Ogrin
Böhlau-Verlag GmbH

21. November 2016 - gebunden - 349 Seiten

Beschreibung

Karl Lamprecht (1856-1915) ist als umstrittener Anreger der Kulturgeschichtsschreibung, als Mitbegründer der Landesgeschichtsschreibung, als Wissenschaftspolitiker und schließlich als Auslöser eines Methodenstreits am Ende des 19. Jahrhunderts über die Grenzen der Fachhistorie hinaus bekannt. Der Briefwechsel, den er mit dem Greifswalder Mediävisten Ernst Bernheim (1850-1942) und dem belgischen Historiker Henri Pirenne (1862-1935) geführt hat, ist für die Erforschung der Geschichte der Historiographie von außerordentlicher Bedeutung. Von seltener Geschlossenheit geben die beiden Briefwechsel einen dichten Überblick über wissenschaftsgeschichtliche, geschichtsphilosophische und disziplinengeschichtliche Motive für die Vertiefung der Gegensätze zwischen Kultur- und politischer Geschichtsschreibung zur Jahrhundertwende. Manche Wertungen erfahren durch dieses Textcorpus eine Korrektur, zahlreiche Deutungen und Interpretationen erhalten eine Vertiefung.

Portrait

Ernst Bernheim, geb. 1859 in Hamburg, gest. 1942 Greifswald, Historiker, studierte nach Abschluß seiner Schulbildung am Gymnasium Johanneum in Hamburg 1868, in Berlin und Heidelberg Geschichte und promovierte 1873 mit einer Arbeit über das Wormser Konkordat in Straßburg. Dann trat er in das rechts- und verfassungsgeschichtliche Seminar von Frensdorff und Waitz in Göttingen ein und habilitierte sich 1875 an dieser Universität. 1883 wurde er außerordentlicher, 1889 ordentlicher Professor in Greifswald (1921 emeritiert).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Europa 1215
Buch (gebunden)
Mittelalterliche Zukunftsgestaltung im Angesicht des Weltendes
Buch (gebunden)
von Pavliná Cermanov…
Geprägte Macht
Buch (gebunden)
von Torsten Fried
Pflug und Steuerruder
Buch (gebunden)
von Susan Richter
Die mantischen Künste und die Epistemologie prognostischer Wissenschaften im Mittelalter
Buch (gebunden)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.