Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Sprechende Steine als Buch
PORTO-
FREI

Sprechende Steine

Eine Kulturgeschichte der Grabschrift.
Buch (gebunden)
Grabschriften gelesen als aufschlu eiche Quelle der Kulturgeschichtsschreibung. Das Interesse an Grabschriften, und nicht nur das volkst mliche, hat in letzter Zeit einen gro n Aufschwung genommen. Der Friedhof erweist sich als aufschlu eiche Quelle … weiterlesen
Buch

39,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sprechende Steine als Buch

Produktdetails

Titel: Sprechende Steine
Autor/en: Karl S. Guthke

ISBN: 3892448671
EAN: 9783892448679
Eine Kulturgeschichte der Grabschrift.
Wallstein Verlag GmbH

April 2006 - gebunden - 413 Seiten

Beschreibung

Grabschriften gelesen als aufschlu eiche Quelle der Kulturgeschichtsschreibung. Das Interesse an Grabschriften, und nicht nur das volkst mliche, hat in letzter Zeit einen gro n Aufschwung genommen. Der Friedhof erweist sich als aufschlu eiche Quelle der Kulturgeschichtsschreibung. Denn Grabinschriften ziehen die Summe der Lebenserfahrung; Vorstellungen, die sie den Toten zuschreiben, deuten auf sonst vielleicht nicht Ausgesprochenes und best gen so die Werte ihres historisch-sozialen Umkreises. Der amerikanische Literaturwissenschaftler Karl S. Guthke legt mit diesem Band eine Kulturgeschichte der Grabschrift des Westens von der Antike bis zur Neuzeit vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Neuzeit, und es werden Fragen gestellt wie: Warum werden Grabschriften seit zwei Jahrtausenden gesammelt und ver ffentlicht? Warum sind sie nicht selten (absichtlich) komisch und was verraten sie ber die Einstellung der Nachwelt gegen ber den Toten? Als besonders aufschlu eich erweisen sich die Epitaphe auf Selbstm rder: Was verraten sie ber die religi se und sozialpsychologische Haltung der Hinterbliebenen? Verschiedene Subkulturen der epitaphischen Erinnerungspflege r cken weitere psychologische, theologische und soziale Fragestellungen in den Blick etwa den Kult der selbst verfa en Grabschrift oder auch die Grabschrift f r Tiere.

Portrait

Karl S. Guthke, geb. 1933, lehrt seit 1956 in Nordamerika, seit 1968 an der Harvard Universität. Veröffentlichungen u. a.: "Ist der Tod eine Frau? Geschlecht und Tod in Kunst und Literatur", 1997; "Letzte Worte. Variationen über ein Thema der Kulturgeschichte des Westens", 1990.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.