Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bestien des Boulevards als Buch
PORTO-
FREI

Bestien des Boulevards

Die Deutschen und ihre Serienmörder. 1. , Aufl. 30 Abbildungen. Historiker, Journalisten,…
Buch (gebunden)
Der Serienmörder ist ein Medienphänomen des 20. Jahrhunderts. Nicht erst seit Hannibal Lecter - dem Kannibalen aus dem Film "Das Schweigen der Lämmer" - avancierte diese Figur zu einem Superstar in Presse, Literatur und Kino. Bereits 1924 besangen di... weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bestien des Boulevards als Buch
Produktdetails
Titel: Bestien des Boulevards
Autor/en: Kathrin Kompisch, Frank Otto

ISBN: 3861892901
EAN: 9783861892908
Die Deutschen und ihre Serienmörder.
1. , Aufl.
30 Abbildungen.
Historiker, Journalisten, Medienwissenschaftler, Kultur- und zeitgeschichlich Interessierte.
Militzke Verlag GmbH

September 2003 - gebunden - 221 Seiten

Beschreibung

Der Serienmörder ist ein Medienphänomen des 20. Jahrhunderts. Nicht erst seit Hannibal Lecter - dem Kannibalen aus dem Film "Das Schweigen der Lämmer" - avancierte diese Figur zu einem Superstar in Presse, Literatur und Kino. Bereits 1924 besangen die Deutschen in "Warte, warte noch ein Weilchen ..." Fritz Haarmann, den 24-fachen Mörder mit dem "Hackebeilchen". Bilder von Mehrfachmördern werden in den Medien unaufhörlich verbreitet und ausgemalt. Und das Publikum verfolgt gierig die Schilderungen über ihre Grauen erregenden Taten.Die Historiker Kathrin Kompisch und Frank Otto analysieren anhand von sieben deutschen Mordserien während der Weimarer Republik und NS-Zeit, wie eine Gesellschaft unter den jeweiligen Zeitumständen auf das plötzliche Hereinbrechen des unerklärlich Bösen reagiert. In die Analyse werden unterschiedliche Arten von Massenmedien, namentlich Zeitungen, Zeitschriften, Belletristik und Filme, einbezogen.Gut lesbar und sehr anschaulich dokumentiert, nicht nur auf Grund vieler Fotos und Faksimiles. Das Buch richtet sich sowohl an Fachleute als auch interessierte Laien.

Portrait

Frank Otto, Dr. phil. habil., geb. 1967 in Mainz, ist Privatdozent für Neuere Geschichte an der Universität Hamburg. Studium der Geschichte, Volkswirtschaftslehre, Politischen Wissenschaften und Neueren deutschen Literatur, Habilitation 2001. Zahlreiche Publikationen und verschiedene Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften (u. a. Zeitschrift für Geschichtswissenschaft), lebt in Hamburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.