Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Beratungshonorare in Banken als Buch
PORTO-
FREI

Beratungshonorare in Banken

Wettbewerbsbedingungen und Kundenpräferenzen. Auflage 1997. Book.
Buch (kartoniert)
Katrin Severidt analysiert die Entwicklung der Beratungshonorare der Banken, untersucht mögliche Ausgestaltungsformen und leitet aus den Ergebnissen einer Kundenbefragung konkrete Handlungsempfehlungen für Banken ab.
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

64,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Beratungshonorare in Banken als Buch

Produktdetails

Titel: Beratungshonorare in Banken
Autor/en: Katrin Severidt

ISBN: 3824474042
EAN: 9783824474042
Wettbewerbsbedingungen und Kundenpräferenzen.
Auflage 1997.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. Mai 2001 - kartoniert - 260 Seiten

Beschreibung

Katrin Severidt analysiert die Entwicklung der Beratungshonorare der Banken, untersucht mögliche Ausgestaltungsformen und leitet aus den Ergebnissen einer Kundenbefragung konkrete Handlungsempfehlungen für Banken ab.

Inhaltsverzeichnis

Die Leistung Anlageberatung - Bisherige und alternative Preisgestaltung für die Anlageberatung - Ausgestaltungsformen für Beratungshonorare - Empirische Untersuchung der Kundenpräferenzen für Beratungshonorare

Portrait

Dr. Katrin Severidt studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Magdeburg und promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing I an der Universität Frankfurt/Main (Prof. Dr. Klaus Peter Kaas). Sie ist derzeit im Marketing bei der Deutschen Bank tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.