Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen als Buch
PORTO-
FREI

Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen

Konzepte für die sprachtherapeutische Praxis. 19 Abbildungen, 2 Tabellen.
Buch (kartoniert)
Bisher fehlte es an Konzepten für ambulante Gruppentherapien mit stotternden Kindern und Jugendlichen. Mit diesem Buch wird die Lücke geschlossen, denn es bietet vier erprobte Konzepte für die gruppentherapeutische Arbeit mit stotternden Kindern und … weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen als Buch

Produktdetails

Titel: Gruppentherapie mit stotternden Kindern und Jugendlichen
Autor/en: Kerstin Bahrfeck, Marlyse Born, Moya Büttikofer, Jutta Cornelissen-Weghake, Yvonne Meixner-Witziner

ISBN: 3497016225
EAN: 9783497016228
Konzepte für die sprachtherapeutische Praxis.
19 Abbildungen, 2 Tabellen.
Herausgegeben von Katja Subellok, Nitza Katz-Bernstein
Reinhardt Ernst

Januar 2002 - kartoniert - 183 Seiten

Beschreibung

Bisher fehlte es an Konzepten für ambulante Gruppentherapien mit stotternden Kindern und Jugendlichen. Mit diesem Buch wird die Lücke geschlossen, denn es bietet vier erprobte Konzepte für die gruppentherapeutische Arbeit mit stotternden Kindern und Jugendlichen. Im ersten Teil des Werkes schaffen Nitza Katz-Bernstein und Katja Subellok einen theoretischen und praktischen Rahmen für die Gruppentherapie mit Kindern ab ca. 7 Jahren. Entwicklungspsychologische, sprachtherapeutische und gruppendynamische Aspekte, die für die Gruppenarbeit mit stotternden Kindern relevant sind, werden systematisch dargestellt. Eine praktische Übersicht von Therapiebausteinen, die individuell zusammengestellt werden können, bietet dem Anwender eine Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Qualitätssicherung in der Arbeit mit Gruppen. Im zweiten Teil präsentieren vier Teams aus Deutschland und der Schweiz ihre Konzepte einer ambulanten Gruppentherapie. Selbstbestimmung und Mitverantwortung der Kinder für oder gegen die Anwendung verschiedener Sprechtechniken bildet bei allen Konzepten die grundlegende therapeutische Haltung. Mit dieser Entscheidungsfreiheit soll erreicht werden, dass Kinder sich von dem Zwang befreien, stottern zu müssen oder das Stottern abstellen zu müssen. AUTOR: Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein, Beraterin, Supervisorin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (SPV, CH) und Logopädin. Dr. Katja Subellok, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Sprachtherapeutin, Weiterbilderin und Supervisorin im Bereich Sprachtherapie sowie Gestalt-Körpertherapeutin. Nitza Katz-Bernstein leitet das Zentrum für Beratung und Therapie und zusammen mit Katja Subellok das Sprachtherapeutische Ambulatorium an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften der Universität Dortmund.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.