Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kommunikationsarbeit in Online-Medien als Buch
PORTO-
FREI

Kommunikationsarbeit in Online-Medien

Zur beruflichen Entwicklung kommunikativer Erwerbstätigkeiten. Eine explorative Studie aus…
Buch (kartoniert)
Die Untersuchung beschäftigt sich mit dem Umbruch von Kommunikationsarbeit im Umfeld von Online-Medien. Der explorativen Studie liegt ein theoretisches Konzept zugrunde, in dem berufssoziologische Begriffe institutionentheoretisch reformuliert und Be… weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Kommunikationsarbeit in Online-Medien als Buch

Produktdetails

Titel: Kommunikationsarbeit in Online-Medien
Autor/en: Kerstin Engels

ISBN: 3531140876
EAN: 9783531140872
Zur beruflichen Entwicklung kommunikativer Erwerbstätigkeiten. Eine explorative Studie aus institutionentheoretischer Sicht.
'Studien zur Kommunikationswissenschaft'.
2003. Auflage.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

30. Juli 2003 - kartoniert - 336 Seiten

Beschreibung

Die Untersuchung beschäftigt sich mit dem Umbruch von Kommunikationsarbeit im Umfeld von Online-Medien. Der explorativen Studie liegt ein theoretisches Konzept zugrunde, in dem berufssoziologische Begriffe institutionentheoretisch reformuliert und Beruflichkeit als institutionelle Struktur im sozialen Wandel aufgefasst werden. In den Blick geraten damit die Sinnhorizonte und Geltungskontexte neuer Tätigkeitsfelder, die sich zu verstetigten Handlungsmustern im Mediensystem verdichten. Zu den Ergebnissen zählt eine Typologie von Tätigkeitsfeldern, die neben "Redaktioneller Publizistik" und Public Relations-Tätigkeiten unter anderem auch marketingorientierte Bereiche umfasst. Deutlich wird ein Spannungsverhältnis zwischen der Entwicklung neuer Strukturen in Tätigkeits- und Qualifikationsprofilen einerseits und einem normativ gefestigten Sinngefüge, das sich auf den journalistischen Beruf gründet, andererseits.

Inhaltsverzeichnis

Problem und Fragestellung: Wandel der Medienproduktion - theoretisches Konzept: Institutionelle Analyse von Kommunikationsberufen - Vorgehensweise und Datenbasis - Tätigkeitsfelder in der redaktionellen Multimediaproduktion: Befunde der Inhaltsanalyse - Berufsfeldentwicklung aus Expertensicht - Ergebnisse der Untersuchung: Bedingungen und Strukturen redaktionelle Multimediaproduktion - Anhang

Portrait

Kerstin Engels ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.