Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Elektronische Beschaffung im Krankenhaus als Buch
PORTO-
FREI

Elektronische Beschaffung im Krankenhaus

Nutzung, Gestaltung und Auswirkungen von B-to-B-Marktplätzen. 'Gabler Edition Wissenschaft'. 'Marktorientiertes…
Buch (kartoniert)
Elektronische Business-to-Business-Marktplätze sind ein viel diskutiertes Instrument zur Optimierung der Beschaffung. Auf Grund zunehmenden Kostendrucks setzen sich auch Krankenhäuser intensiv mit ihrer Nutzung auseinander. Kerstin Oppel untersucht m... weiterlesen
Buch

109,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Elektronische Beschaffung im Krankenhaus als Buch
Produktdetails
Titel: Elektronische Beschaffung im Krankenhaus
Autor/en: Kerstin Oppel

ISBN: 3824478765
EAN: 9783824478767
Nutzung, Gestaltung und Auswirkungen von B-to-B-Marktplätzen.
'Gabler Edition Wissenschaft'. 'Marktorientiertes Management'.
2003. Auflage.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

30. Juli 2003 - kartoniert - 460 Seiten

Beschreibung

Elektronische Business-to-Business-Marktplätze sind ein viel diskutiertes Instrument zur Optimierung der Beschaffung. Auf Grund zunehmenden Kostendrucks setzen sich auch Krankenhäuser intensiv mit ihrer Nutzung auseinander. Kerstin Oppel untersucht mittels einer empirischen Studie bei 115 deutschen Krankenhäusern folgende Fragen: " In welcher Beschaffungssituation ist die Nutzung eines elektronischen B-to-Marktplatzes sinnvoll und welche Leistungen werden von ihm erwartet? " Welche krankenhausspezifischen Faktoren erhöhen die Akzeptanz? " Welche Auswirkungen hat die Nutzung elektronischer B-to-B-Marktplätze auf bestehende Lieferantenbeziehungen? Es zeigt sich, dass elektronische B-to-B-Marktplätze zur Informationsbeschaffung bei komplexen Produkten mit vielen Anbietern eingesetzt werden, zur Transaktionsabwicklung hingegen eher bei Produkten von geringer Komplexität. Es wird weiterhin deutlich, dass die Akzeptanz solcher Marktplätze in großen und kleinen Häusern von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst wird. Die Ergebnisse deuten zudem darauf hin, dass sich die Nutzung elektronischer B-to-B-Marktplätze zu Informationszwecken kaum auf die Lieferantenbeziehungen auswirkt, ihre Nutzung zur Transaktionsabwicklung hingegen zu einer Intensivierung führt. Ausgezeichnet mit dem BME Wissenschaftspreis 2003.

Inhaltsverzeichnis

Chancen durch elektronisch B-to-B-Marktplätze für die Beschaffung im Krankenhaus

Der Einsatz von Electronic Commerce zur Unterstützung der Beschaffung

Theoretische Fundierung von Gestaltung und Nutzung elektronischer B-to-B-Marktplätze sowie ihrer Auswirkungen auf Geschäftsbeziehungen

Konzeption einer empirischen Untersuchung zu Gestaltung, Nutzung und Auswirkungen elektronischer B-to-B-Marktplätzen für den Einkauf im Krankenhaus

Ergebnisse der empirischen Untersuchung

Implikationen für Praxis und Forschung

Portrait

Dr. Kerstin Oppel promovierte bei Prof. Dr. Michael Lingenfelder am Lehrstuhl für Marketing und Handelsbetriebslehre der Universität Marburg. Sie ist als Beraterin bei McKinsey & Company in Berlin tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.