Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ernährungsumstellung als Buch
PORTO-
FREI

Ernährungsumstellung

Eine Chance für mein hyperaktives Kind. Ein Erfahrungsbericht.
Buch (gebunden)
Hyperaktive Kinder sind zappelig, unkonzentriert, unkontrollierbar, sie passen in keine Schublade und können alle »schaffen« - sie sind eine Herausforderung für Eltern, Lehrer und Erzieher. Betroffene Mütter und Väter, und oft auch die Kinder selbst, … weiterlesen
Buch

14,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ernährungsumstellung als Buch

Produktdetails

Titel: Ernährungsumstellung
Autor/en: Kirsten Homuth, Michaela Mainx

ISBN: 3895661422
EAN: 9783895661426
Eine Chance für mein hyperaktives Kind. Ein Erfahrungsbericht.
Pala- Verlag GmbH

Januar 1999 - gebunden - 171 Seiten

Beschreibung

Hyperaktive Kinder sind zappelig, unkonzentriert, unkontrollierbar, sie passen in keine Schublade und können alle »schaffen« - sie sind eine Herausforderung für Eltern, Lehrer und Erzieher. Betroffene Mütter und Väter, und oft auch die Kinder selbst, wünschen sich dabei nichts mehr, als ein normales Leben zu führen. Das hyperkinetische Syndrom (ADHS) gilt heute als die häufigste psychische Störung im Kindesalter. Über die Ursachen und Behandlungsmethoden weiß man erst wenig - so erfordert die Behandlung ein hohes Maß an Eigeninitiative und für Kind und Eltern beginnt oft eine Odyssee durch Arzt- und Psychotherapeutenpraxen. Auf eindringliche Weise beschreibt Kirsten Homuth die Höhen und Tiefen, die sie und ihre Familie mit ihrem Sohn erlebt haben und wie sie letztlich den für sie hilfreichsten Weg gefunden hat, der auch vielen anderen hyperaktiven Kindern helfen könnte: Die Ernährungsumstellung mit einer Rotationsdiät. Ein Informationsteil, der in Zusammenarbeit mit dem Institut für Umweltkrankheiten in Bad Emstal entstand, stellt dar, inwieweit Allergien - insbesondere Lebensmittelallergien - als Ursache für Hyperaktivität in Frage kommen. Eine ausführliche Darstellung der Rotationsdiät und ihrer medizinischen Hintergründe rundet das Buch ab.

Portrait

Kirsten Homuth, Jahrgang 1967, arbeitete als kaufmännische Angestellte in der Werbebranche, bevor sie 1991 ihr erstes Kind zur Welt brachte. Sie lebt mit Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Frankfurt am Main.Bereits als Säugling wies ihr Sohn Verhaltensauffälligkeiten auf. Es begann ein langer Leidensweg, der einerseits stark von Rat- und Hilflosigkeit geprägt war. Andererseits lernten die Eltern in dieser Zeit, zu ihrem Kind zu stehen und auch seine Auffälligkeiten zumindest teilweise zu akzeptieren.Für Familie Homuth erwies sich eine Ernährungsumstellung mit Hilfe der Rotationsdiät als hilfreich. Mit ihr ließ sich die Hyperaktivität positiv beeinflussen.Um anderen betroffenen Eltern diese mögliche Chance aufzuzeigen, hat Kirsten Homuth ihre Erfahrungen aufgeschrieben.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.