Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Burn-out-Syndrom

Infarkt der Seele. 2. Auflage. Paperback.
Buch (kartoniert)
Dieses neue Buch dockt an den Inhalten von "Auflage 1" (Januar 2005,ISBN-13: 978-3833420900) an.

In dieser 2. Auflage wurde der biografische Teil "Erzählung eines Betroffenen" gekürzt und durch neuste Forschungsergebnisse mit Tipps gegen Burn-out erwe … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

19,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Burn-out-Syndrom als Buch

Produktdetails

Titel: Burn-out-Syndrom
Autor/en: Klaus-Peter Kolbatz

ISBN: 3837065219
EAN: 9783837065213
Infarkt der Seele.
2. Auflage.
Paperback.
Books on Demand

3. September 2008 - kartoniert - 184 Seiten

Beschreibung

Dieses neue Buch dockt an den Inhalten von "Auflage 1" (Januar 2005,ISBN-13: 978-3833420900) an.

In dieser 2. Auflage wurde der biografische Teil "Erzählung eines Betroffenen" gekürzt und durch neuste Forschungsergebnisse mit Tipps gegen Burn-out erweitert.

"Burn-out", wörtlich übersetzt "ausgebrannt", ist ein Zustand der inneren Leere, der seelischen Verausgabung, ein Infarkt der Seele bei der Betroffene nicht nur ihre wiederaufladbaren Energien abgegeben haben, sondern in ihrer Substanz angegriffen und geschädigt sind.
Körperliche Krankheitszeichen gehören dazu, denn bekanntermaßen bilden Körper, Seele und Geist eine unzertrennliche Einheit. Burn-out ist längst nicht mehr die typische Managerkrankheit der Unternehmer mit ihrer unbelehrbaren Überarbeitung und grausam gegen sich selbst, in dem anhaltenden Zwang, sich täglich neu beweisen zu müssen.
Burn-out betrifft ganz besonders Berufssportler wie sich bei dem Nationalspieler Sebastian Deisler (24) zeigt, sondern die Angehörigen der sog. helfenden Berufe wie Krankenschwestern, Lehrer, Ärzte etc. Frauen sind vielleicht sogar noch öfter betroffen als Männer, denn "es immer möglichst allen recht zu machen "und" ja nicht als egoistisch angesehen" zu werden, ist immer noch typisch weiblich. Besonders betroffen sind aber auch, deren Lebenswerk durch Justizpfusch vernichtet wurde und nicht mehr weiter wissen. Das Buch eignet sich hervorragend als exemplarisches Fallbeispiel für alle die an dem Burn-out-Syndrom mit allen Begleiterscheinungen leiden.

Portrait

Klaus - Peter Kolbatz wurde am 28. 12. 1941 in Rerik geboren und startete am 01.04.1964 mit 21 Jahren als selbständiger Unternehmer. Inzwischen bewegt er sich erfolgreich mit seinen Erfindungen in der Physik auf dem internationalen Parkett und hat sich als Schriftsteller, Querdenker und Visionär in den Bereichen ¿Wirtschaft, Wissenschaft, UMWELT, Gesundheit, Politik, Esoterik und Historiker, insbesondere in den Schwerpunkten Prädestination verbunden mit der Schöpfung, Pandemie und Seuchen, DDR-Geschichte, Freimaurer und Tempelritter einen Namen gemacht.Er war als Gutachter für die IHK-Berlin tätig und hat als Dozent und Publizist wissenschaftlicher Sachverhalte und Forschungsergebnisse diverse Urkunden, Auszeichnungen und Anerkennungen für seine Arbeiten und Erfindungen erhalten.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.